Samstag, 10. November 2012

Favoriten der letzten Monate

Meine Lieben, heute gibt es wieder einen Favoriten-Post von mir! In den letzten Monaten habe ich viele neue Sachen ausprobiert und ständig unterschiedliche Looks und Produkte getragen. Es sind aber trotzdem einige Dinge dabei, die ich besonders liebgewonnen hab und die jetzt einen feste Platz in meiner Schmink- und Pflegeroutine gefunden haben.

Diesmal habe ich meine Favoriten unterteilt in Make-Up, Nagelprodukte und Pflege!

IMG_8386 Kopie

Make-Up Favoriten:

Graftobian HD Glamour Creme Foundation: Dies ist meine erste Cream-Foundation auf die ich durch Wayne Goss bei YouTube aufmerksam geworden bin. Früher hatte ich immer Vorurteile was cremige Foundations im Töpfchen angeht, weil ich dachte dass sie sehr fest sind und schwer auf der Haut liegen. Diese Foundation ist ultra-cremig, hinterlässt ein wunderschönes natürliches Finish, deckt leicht bis stark und ist dabei unsichtbar auf der Haut. Ich trage die Farbe Bombshell, die wirklich genau meinem Hautton entspricht. Ich könnte noch ewig weiter schwärmen, aber ich spare mir die Worte lieber für eine ausführliche Review. Tragebilder findet ihr bereits hier und hier.

Beautyblender: Ich wollte ihn schon seit Ewigkeiten mal testen, aber weil ich mit meinem Foundationpinsel zu 100% zufrieden war gab es keinen richtigen Grund den Blender zu kaufen. Da der Beautyblender perfekt für die Graftobian Foundation geeignet sein soll, habe ich ihn mir dazugekauft und bin wirklich sehr happy mit ihm. Er ist unglaublich soft und mittlerweile brauche ich nur wenige Minuten um damit meine Foundation perfekt zu verteilen und einzuarbeiten.

Fyrinnae Lidschatten: Die Farbe Tapir, ein dunkles Burgund mit Satin-Finish, habe ich die letzten Monate unzählig oft getragen. Ich liebe diese Farbe einfach für softe Smokey Eyes im Herbst! Damn Paladins habe ich zwar nicht ganz so oft getragen, aber es ist einfach so eine besondere und wunderschöne Farbe. Es handelt sich um ein gräuliches Taupe mit einem unglaublichen blauen Schimmer. Ich werde noch einen Swatch-Post mit diesen beiden Farben und meinen anderen neuen Fyrinnae Lidschatten machen, damit ihr sie in voller Pracht sehen könnt.

Inglot Palette (#353, #461, #465): Diese Palette habe ich bei der lieben Karo gewonnen und habe diese bräunlichen Töne sehr oft und gerne im Alltag getragen. Man kann damit sehr dezente Looks aber auch etwas betontere Smokey Eyes, wie z.B. einen Mila Kunis Look, damit schminken.

IMG_8376 Kopie

Nagelprodukte:

Essie Recessionista: Meine große Nagellackliebe für den Herbst und Winter 2012! Für mich einfach DIE Farbe überhaupt auch was Make-Up und Klamotten angeht: ein tiefes Burgundrot mit violettem Unterton. Hier habe ich euch bereits ein NOTD damit gezeigt.

Inglot Dry & Shine: Dieses kleine Fläschchen hat mir geholfen meine Nagelhaut wieder in Topform zu bringen. Lange Zeit habe ich hier keine NOTD mehr gezeigt, weil meine Nägel einfach nicht in einem vorzeigbaren Zustand waren. Mit den Tropfen von Inglot wirken sie nicht nur sofort um 100% gesünder, sondern werden auch vor dem Austrocknen geschützt. Zusätzlich helfen sie den Nagellack schneller zu trocknen, deswegen habe ich seit ich sie benutze auch auf meinen “stinkenden” Seche Vite Topcoat verzichtet.

Inglot Nagellackentferner: Total unscheinbar, aber für mich eine kleine Revelation! Der Nagellackentferner ist acetonfrei, enthält Vitamin A und E, sowie verschiedene Öle, die die Nägel und die Nagelhaut pflegen. Normalerweise werden meine Nägel nach dem Entfernen von Nagellack komplett ausgetrocknet und bekommen weiße Flecken, bei diesem hier aber sehen meine Nägel gepflegter aus als vorher. Ich habe ihn bereits nachgekauft und möchte am liebsten nie wieder einen anderen verwenden.

IMG_8381 Kopie

Pflegelieblinge:

Inglot Milk & Tonic Make-Up remover Wipes: Die Make-Up Entfernertücher habe ich ebenfalls bei der lieben Karo gewonnen (Dank nochmal!) und habe sie richtig lieben gelernt. Ich verwende sie immer dann, wenn es abends schnell gehen muss und ich keine Lust auf mein MAC Cleanse Off Oil habe. Sie sind extrem sanft, entfernen trotzdem meine gesamte Foundation und zusammen mit dem Bioderma Sensibio auch mein komplettes AMU.

Rituals Fujiyama und Yogi Flow Foaming shower gel sensation: Den Fujiyama Mandarin & Mint Duschschaum habe ich zum Testen zugesendet bekommen und das Yogi Flow Indian Rose & Sweet Almond Oil war eine Beigabe zu meinem Einkauf im Rituals Store. Beide liebe ich wegen den bezaubernden Düften und der fluffigen Konsistenz, was bei mir im Bad immer ein bisschen Spa-Feeling verbreitet. Fujiyama duftet erfrischend und fruchtig, deswegen verwende ich es am liebesten morgens um wach zu werden, während das warm und exotisch riechende Yogi Flow abends am besten auf mich wirkt.

 

Das war’s erst einmal zu meinen Favoriten! Benutzt ihr die vorgestellten Produkte auch und wie findet ihr sie? Habt ihr vielleicht etwas Neues für euch entdeckt?

Alles Liebe & ein schönes Wochenende,

Nathalie

Kommentare:

  1. ich muss definitiv bald wieder mal zu Inglot, wenn ich das so sehe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde dich nicht davon abhalten...:)))!

      Löschen
  2. Deine Inglotpalette ist wunderschön ;) Auf den Beautyblender bin ich auch schon ein Weilchen scharf... :P
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Blender ist toll, ich bin froh, dass ich ihn nach so langer Zeit doch gekauft habe. Ich denke auch, dass man sehr lange was von ihm hat wenn man ihn gut pflegt :). LG!

      Löschen
  3. Ich beneide dich wegen den Inglot Sachen!!

    AntwortenLöschen
  4. Recessionista ist auch meine Nagellackliebe für diesen Herbst, ich mag die einfach so gern. Ich könnte die durchgängig tragen! Und meine erste Fyrinnae Bestellung ist auch auf dem Weg zu mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh juhu, wie aufregend! Da bin ich gespannt welche Farben du dir ausgesucht hast...:).

      Löschen
  5. Der Essie-Lack sieht echt toll aus, ich liebe solche Farben einfach für den Herbst. Auch die Inglot Lidschatten sehen hübsch aus. lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich tolle Produkt und ich besitze nicht eines davon -.-

    Die Inglot-Sachen sehen echt interessant aus, schade dass die Firma in Deutschland eine so blöde Preispolitik hat und alles in Polen sooo viel günstiger zu bekommen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch sehr schade! Zu den Preisen muss ich sagen, dass es für die polnischen Verhältnissen gar nicht so billig ist wie für uns. Der direkt Vergleiche ist nur leider krass...

      Löschen
  7. Der essie-Lack ist auch mein Herbstfavorit :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe so favoriten Posts, ich muss mich jetzt auch endlich mal zu einem durchringen! :) Aber ich hab ja alle meine Sachen so lieb :'D

    :*
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schon schwer sich manchmal zu entscheiden wenn man viele Liebling hat :). LG ;)

      Löschen
  9. Richtig tolle Sachen! Wegen der Foundation muss ich gleich mal googlen. Ist sie auch für ölige Haut geeignet? Wayne Goss ist großartig, ich liebe seine Videos sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Mischhaut und bei mir hält sich den ganzen Tag. Man muss sie aber mit Puder fixieren, sonst läuft man Gefahr, dass sie sich etwas absetzt. Ob sie für ölige Haut geeignet ist, kann ich dir leider nicht genau beantworten...auf jeden Fall nur wenn du kein mattes Finish erwartest. LG <3

      Löschen
  10. Schöne Favoriten hast du :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Bei dem Lack kann ich dir wirklich nur zustimmen.
    Ich liebe ihn auch und er ist definitiv einer meiner Herbst/Winter 2012 Favoriten.
    Danke für deinen lieben Beitrag bei uns.

    Liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  12. hach...ich freue mich sooooo sehr , dass du die Inglot Sachen so gerne hast :)
    Den Nagellackentferner lieeeebe ich auch! Der ist einfach grandios & pflegt so gut!
    Sag mal, wo hast du den Graftobian HD Glamour Creme Foundation gekauft ?
    Liebste Grüße & Buziaki <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie du siehst, es waren viele Volltreffer dabei :)! Die Graftobian Foundation habe ich über ebay in den USA bestellt.

      Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  13. viele schöne Sachen :)
    Ich freue mich immer, wenn ich auch mal von Favs lese, die nicht auf jedem Blog zu finden sind ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich dass du die Sachen interessant findest :)! LG <3

      Löschen
  14. Ganz tolle Favoriten hast du das! Die Graftobian HD Glamour Creme Foundation finde ich besonders interessant und Tapir ist auch die Tage bei mir eigetroffen. Leider finde ich lässt er sich nicht ganz so gut verblenden... Muss mal basetechnisch etwas rumprobieren! Zum Beautybledner, ohne geht bei mir gar nichts mehr :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Tapir hat auch eine etwas eigenartige, bröselige Textur, aber mit dem Auftragen und Verblenden klappt es trotzdem super. Da der nicht so ein Glitzerfinish hat wie die anderen Fyrinnae Lidschatten macht der sich auch ohne die Pixie Epoxy Base sehr gut, dann geht auch das Blenden etwas einfacher. Ich hab das nur mal ausversehen gemerkt, als ich die Base vergessen hatte und die Farbe kam trotzdem super intensiv raus :). Liebe Grüße!

      Löschen
  15. Hey Nathalie.....von Insta kennen wir uns ja schon, jetzt hab ich mal gezielt nach Deinem Blog ausschau gehalten und hier bin ich. Und direkt neuer Leser geworden. :)
    Alles Liebe, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Vanessa, es ist schön ein bekanntes Gesicht zu sehen :)! Ich freue mich, dass du auf meinen Blog gefunden hast und grüße dich ganz lieb!

      Löschen
  16. Recessionista <3 Wirklich wundervoll herbstlich!
    Ich habe letzte Woche meine erste Fyrinnae Bestellung getätigt, Damn Paladins gibt es leider nicht mehr, wollte ich nur wegen dem Namen haben XD Dafür durften andere mit, kann es kaum erwarten!

    AntwortenLöschen
  17. Auf die Review zur Graftobian Foundation bin ich ja schon sehr gespannt!

    AntwortenLöschen