Mittwoch, 29. Februar 2012

AMU/FOTD: Bunter Frühlings-Look

Hallo meine Lieben, wie läuft eure Woche so? Meine ist ziemlich hart, ich muss immer sehr lange arbeiten und hab so gut wie keine Zeit zum Entspannen. Aber das Wochenende kommt ja bald :)! Zur Aufheiterung wollte ich euch einen farbenfrohen Look für den Frühling zeigen. Ich habe mich von der tollen Bloggerin/You-Tuberin Alina Rose aus Polen inspirieren lassen, die dieses hübsche AMU in den Farben Koralle, Türkis und Lila geschminkt hat. Ihre Looks sind immer genau nach meinem Geschmack und ich habe mich gefreut, endlich mal etwas von ihr nachschminken zu können.

IMG_2488 IMG_2487

IMG_2485

IMG_2516

Leider sind die Fotos nicht so gut gelungen, weil es gerade dunkel wurde als ich fertig mit dem Make-Up war. Deswegen wirken die Farben  auf den Bilder auch etwas blasser und pastelliger als in der Realität.

IMG_2511

Verwendet habe ich jede Menge bunte Lidschatten, die ich gemischt habe:

NYX Jumbo Eye Pencil Milk (Base auf dem gesamten Lid)
MAC Blush Fleur Power (als Lidschatten auf dem Oberlid)
Sleek Oh So Special Palette (Pfirsichfarbener Lidschatten zum Verblenden)
Sleek Acid Palette (mattes Weiß im Augeninnenwinkel; heller Türkiston am unteren Wimpernkranz)
YSL Pure Chromatics #4 Palette (Grünton auf das Türkis getupft)
Rituals Amethyst Palette (die beiden mittleren Lilatöne in der Lidfalte)
Kiko Lidschatten #120 (dunkler Braunton als Lidstrich am oberen Wimpernkranz)
Urban Decay 24/7 Liner Whiskey (auf der Wasserlinie)
Yves Rocher Volumen Mascara Fächer Effekt
Ardell Babies Wimpern
Maybelline Fit Me Concealer
#15
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
NARS Sheer Glow Foundation
Siberia
MAC Blush
Fleur Power
Dior Rose Diamond Highlighter
Essence Stay with me Lipgloss My favorite Milkshake

IMG_2523

Gefällt euch der frühlingshafte Look? Könnt ihr es auch kaum abwarten bis es endlich Frühling wird?

Sonntag, 26. Februar 2012

TAG: Lidschatten 1x1 - Blau + Bronze AMU

Die liebe Finja von Blush Affair hat einen neuen TAG ins Leben gerufen: das kleine Lidschatten 1x1! Hierbei geht es darum, dass man getaggt wird ein AMU in einer bestimmten Farbkombination zu schminken. Finja hat mich getaggt ein AMU in den Farben Blau und Bronze zu schminken. Für mich etwas ganz Neues und das ist dabei herausgekommen:

IMG_2438 IMG_2440

IMG_2463

IMG_2465

IMG_2445   
Ich habe mich für ein helles, aber knalliges Türkisblau aus der Sleek Acid Palette entschieden, dass ich mit dem Maybelline Color Tattoo Lidschatten in der Farbe On and on Bronze eingerahmt habe. Ich finde, dass es ein super AMU für den Sommer ist! Mein restlichen Gesicht habe ich leicht mit Bronzer betont und Wangen in Koralle geschminkt.

IMG_2470

Das sind meine verwendeten Produkte:

NYX Jumbo Eye Pencil Milk (als Base für den blauen Lidschatten in der Lidmitte, am unteren Wimpernkranz und auf der Wasserlinie)
Sleek Acid Palette (Türkisblau auf der weißen Base aufgetragen)
Maybelline Color Tattoo 35 On and on Bronze (mit dem MAC 217 um das Blau herum aufgetragen)
Urban Decay 24/7 Liner Whiskey (auf der Wasserlinie in den äußeren Augenwinkeln)
Yves Rocher Volumen Mascara Fächer-Effekt
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer
#15
MAC Select Moisturecover Concealer
NW15
Giorgio Armani Lasting Silk UV Foundation
#2
Chanel Soleil Tan de Chanel Bronzing Make Up Base
MAC Blush
Fleur Power
Inglot Lipstick #838

IMG_2475 
Ich möchte auch ein paar liebe Bloggerinnen taggen ein AMU zu schminken:

Karo von makeup&beauty by karo: Taupe + Lila
Gina von Make up und More: Rosa + Grau
Marie von PeRagazza: Kupfer + Beige
Sarah von Sommermädchen: Gold + Grün
Lisa von Black Butterfly: Lila + Schwarz

Würde mich riesig freuen, wenn ihr bei diesem tollen TAG mitmachen würdet :)! Alles Liebe und einen wundervollen Sonntagabend an alle meine lieben Leser <3!

Samstag, 25. Februar 2012

NOTD: Time For Romance After Dark

Für das Wochenende wollte ich meine Nägel dunkel lackieren, also habe ich mich für einen Klassiker in meiner Sammlung entschieden: OPI’s Lincoln Park After Dark. Ein perfektes, tiefes Aubergine, das zwar sehr dunkel, aber nicht schwarz ist. Damit die Nägel nicht so düster wirken, habe ich auf einem Nagel noch Essence Time For Romance darüber gegeben. Somit ist meine Date-Maniküre für diesen Samstagabend komplett:

IMG_2339

IMG_2336

IMG_2340

Der Glitterlack von Essence besteht aus kleinen rosanen und bunten Glitzerpartikeln, sowie großen, rosanen Glitzerpartikeln in Form von Hexagons. Den bunten Glitzer sieht man besonders gut im direkten Sonnenschein funkeln:

IMG_2417 IMG_2422

IMG_2426 
Als Topcoat habe ich zum ersten Mal seit langem wieder den Seche Vite genommen. Ich hatte ihn nicht mehr benutzt, weil mich der sehr extreme Geruch gestört hat und bin dann auf den Essie Good To Go umgestiegen. Allerdings hat mich der Geruch dieses Mal nicht so sehr gestört und der Lack ist viel schneller durchgetrocknet als mit dem Good To Go. Somit bin ich zufrieden, dass ich den Seche Vite wiederentdeckt habe!

Ich trage wirklich nicht so oft solche dunkeln Lacke, aber heute ist ein bisschen Drama genau das Richtige für mich ;)! Was haltet ihr von meinem NOTD?

Donnerstag, 23. Februar 2012

FOTD/EOTD: Silber und Violett

Heute habe ich ein FOTD und EOTD von einem Look, den ich diese Woche zur Arbeit getragen habe. Ich habe endlich mal wieder meine geliebte Giorgio Armani Lasting Silk UV Foundation getragen! Allerdings ist meine Haut im Moment immer noch zu trocken dafür, denn im Laufe des Tages kommen meine trockenen Hautstellen leider sehr stark zum Vorschein. Als Rouge trage ich meinen MSF Blonde von MAC und auf den Lippen trage ich einen Clinique Gloss in der Farbe Cabana Crush. Die Glosse von Clinique finde ich super, weil sie wirklich sehr lange halten.

IMG_2296 
IMG_2294

Das AMU habe ich mit dem hellen Taupeton (auf dem Lid) und dem matten Grau (Lidfalte) aus der Guerlain Les Gris Palette geschminkt. Als Base habe ich den Maybelline Color Tattoo Lidschatten in Infinite White benutzt, dadurch sehen die Farben leuchtender und schimmernder aus. Dazu trage ich einen Lidstrich in Violett, den ich mit meinem neuen Essence Gel Eyeliner in der Farbe Berlin Rocks gezogen haben.

IMG_2259 
IMG_2263 
IMG_2287 
Das habe ich verwendet:

Maybelline Color Tattoo Infinite White
Guerlain Les Gris Palette
(Taupe auf dem Oberlid, matter Grau in der Lidfalte)
YSL Pure Chromatics #4 Palette (beide Lilatöne am oberen und unteren Wimpernkranz)
Essence Gel Eyeliner Berlin Rocks
Max Factor 2000 Calories Mascara
Maybelline Fit Me Concealer
#15
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
Giorgio Armani Lasting Silk UV Foundation
#2
MAC MSF Blonde
Clinique Lipgloss Cabana Crush

IMG_2307

Mit dem Gel Eyeliner von Essence bin ich überhaupt nicht zufrieden! Dank der Textur (bröckelig, verklumpt) habe ich es einfach nicht hinbekommen einen anständigen Lidstrich zu ziehen. Am schlimmsten war es, als ich versucht habe ein “Schwänzchen” zu ziehen! Mit meinem MAC 263 Pinsel wurde die Farbe immer nur hin und her geschoben und auch mit dem Sigma Small Eye Liner habe ich keine gleichmäßige und dünne Linie hinbekommen. Vielleicht habe ich ein schlechtes Exemplar von dem Eyeliner erwischt, oder meine Pinsel sind ungeeignet für das Produkt. Die Farbe ist zwar sehr schön, aber ich habe morgens einfach keine Zeit und Lust mich mit so einer schwierigen Textur herumzuschlagen. Ich glaube, er wird wohl in der Tonne landen :(.

Habt ihr auch solche Erfahrungen mit den Essence Gel Eyeliner gemacht? Oder mache ich etwas falsch? Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich…<3

Mittwoch, 22. Februar 2012

TAG: What’s in my bag

Ich wurde getaggt von der lieben Steffi von feeling blushed und der lieben Finja von Blush Affair den Inhalt von meiner Handtasche zu zeigen. Ich hab die Bilder schon vor ein paar Tagen gemacht, hatte aber so viel zu tun, dass ich es nicht geschafft habe den Post zu schreiben.

Hier teile ich mit euch also den Inhalt von meiner Handtasche, die ich jeden Tag mit mir zu Arbeit nehme:

IMG_2211 
Meine Tasche für den Alltag muss geräumig und robust sein, dabei aber noch gut aussehen. Bei meiner derzeitigen Handtasche handelt es sich um eine dunkelblaue Ledertasche in Beutelform, die ich vor einiger Zeit bei TK Maxx gekauft habe.

IMG_2202
Immer mit dabei habe ich folgende Sachen:

Regenschirm – weil statt eisiger Kälte jetzt wieder öfter Regenwetter angesagt ist
Handschuhe – besonders gerne mag ich im Moment welche aus kuscheligem Fleece
Kugelschreiber
Textmarker
– wenn ich unterwegs etwas lesen muss
Taschentücher – bin auch im Moment erkältet :(
Augentropfen – komme bei langer Arbeit am PC und mit harten Kontaktlinsen nicht ohne aus
Ibuprofen und Aspirin – nur für Notfälle
Handcreme – momentan eine Reisegröße einer Rituals Bodycream, die duftet himmlisch!
Taschenspiegel
Lippenpflegestift
– mein Liebling von Alterra, einer der wenigen ohne Paraffin-/Mineralöl
Lippenstifte & Gloss – alltagstaugliche Rosatöne von Maybelline, Rimmel, Dior, Benefit & Essence
USB Stick
Autoschlüssel – mit Clinique Schlüsselanhänger, leider sind die kleinen Lipglosse abgefallen :(
Schlüsselbund #2 - für die Haustür und die Arbeit
mp3-Player – meiner ist von Creative
Portemonnaie – von Mango, an dem hänge ich sehr :)

Nicht auf dem Bild, aber habe ich wirklich IMMER dabei: eine große Flasche Wasser, damit ich am Tag genügend trinke!

Wie ihr seht habe ich kein Schminktäschchen dabei! Das liegt daran, dass ich mein Make-Up über den Tag hinweg nicht auffrische, da komme ich einfach nie zu. Für mich muss Make-Up den ganzen Tag und am besten in allen Situationen halten. Eine Ausnahme ist Lippenstift: ich packe immer den ein, den ich an dem Tag trage und somit sammeln sie sich mit der Zeit in meiner Handtasche :).

Ich möchte auch ein paar liebe Mädels taggen:

Dani & Christina von Lipgloss Cinderella
Jule von It’s faaaabulous
Angeli von Angeli’s Beauty Blog
Susocial von Kostbarkeiten im Alltag
Neru von Nerus Welt
Karolin von Süßer als Zucker

Was tragt ihr so in eurer Handtasche mit euch rum? Alles Liebe!

Montag, 20. Februar 2012

NOTD: Essie French Affair

Überall tauchen im Moment frühlingshafte Farben auf: auf vielen Blogs, in Magazinen und in den Geschäften. Ich hatte auch Lust auf ein bisschen Frühling und habe mir die Nägel mit Essie French Affair lackiert. Die Farbe war letztes Jahr Teil der Essie Frühjahrs-Kollektion, ist aber jetzt im Standardsortiment bei Douglas erhältlich.

French Affair ist ein süßes Pastellrosa, das mich an Zuckerwatte erinnert:

IMG_2248

IMG_2250

IMG_2242

Der Lack lässt sich in zwei dünnen Schichten perfekt und ohne Streifen auftragen. Die Textur ist cremig, aber auf keinen Fall zu dickflüssig. Der Auftrag und die Trockenzeit machen mich wirklich glücklich!

Mit der Farbe selber bin ich weniger zufrieden: sie passt einfach nicht zu meinem Hautton und irgendwie sehen meine Nägel damit “fake” aus. Ich musste den ganzen Tag auf meine Nägel starren, weil sie so sehr hervorgestochen sind. Vielleicht liegt es an dem pastelligen Finish, dass die Farbe aufgetragen etwas unnatürlich erscheinen lässt. Oder es liegt am mangelnden Sonnenschein und meiner noch etwas winterlichen Garderobe, weshalb ich mich nicht so ganz mit der Farbe anfreunden kann :).

Wie findet ihr die Farbe? Ist Pastellrosa etwas für euch?

Sonntag, 19. Februar 2012

Review: L’Oreal Lash Architect 4D Black Lacquer

In meinem Januar Favoriten Post hab ich euch die L’Oreal Lash Architect 4D Mascara gezeigt und ihr habt euch eine Review dazu gewünscht (*wink* an Steffi). Ich habe die Black Lacquer Version dieser Mascara, es gibt auch noch die originale und wasserfeste Version. Der Unterschied zu der Original Version ist, dass die Black Lacquer Formulierung extra schwarz sein soll.
 page_vert

Die Mascara kommt in einer, wie ich finde, sehr schicken Verpackung daher, die 10 ml enthält. Das Bürstchen ist sehr schmal und lang. Wenn man genau hinschaut sieht man, dass die Borsten spiralförmig verlaufen. Die Mascara enthält außerdem kleine Fasern, die für mehr Volumen und Länge sorgen sollen.

Nach dem herausziehen sieht das Bürstchen immer leicht verklebt aus, deswegen habe ich die überschüssige Mascara anfangs immer abgestreift. Später habe ich aber herausgefunden, dass das wirklich nicht nötig ist: obwohl das Bürstchen verklebt wirkt, wird genau die richtige Menge an Mascara aufgetragen.

Hier seht ihr jeweils links meine ungeschminkten Wimpern und rechts getuscht mit der Lash Architect 4D Mascara (meine Wimpern sind besonders an den Spitzen recht hell, deswegen sehen sie noch etwas kürzer aus):

page01

page02 

Wie ihr seht, zaubert die Lash Architect 4D bei mir unheimlich viel Volumen und verlängert meine Wimpern auch. Dabei habe ich nur eine großzügige Schicht aufgetragen! Mehr wäre auch zu viel, denn es wird recht viel Produkt auf die Wimpern aufgetragen wodurch die einzelnen Wimpernhaare voluminöser wirken. Die Wimpern werden sehr stark definiert ohne sie großartig zu verkleben. Eine leichte Tendenz zum Verkleben der Wimpern ist zwar da, aber ich bin trotzdem mit dem Ergebnis jedes Mal zufrieden! Was ich auch sehr wichtig finde, ist dass sie den Schwung meiner Wimpern (dank Wimpernzange ;)!) den ganzen Tag über sehr gut hält.

Ein paar negative Aspekte gibt es leider auch: die Mascara hinterlässt bei mir innerhalb kürzester Zeit Flecken unter meinem Augen. Das heißt, dass ich meinen Concealer unterhalb der Augen immer sehr gut abpudern muss. Aber dieses Problem habe ich generell mit den meisten Mascaras, vielleicht liegt es also mehr an mir :). Außerdem brauche ich zum Entfernen der Lash Architect 4D viel länger als bei meinen anderen Mascaras.

Kurz & knapp:
Ich liebe das dramatische Ergebnis des Lash Architect 4D! Sie macht meinen Wimpern sehr voluminös und verleiht ihnen mehr Länge. Sie ist meine liebste Begleitung für den Abend und am Wochenende, wenn meine Wimpern richtig auffallen sollen. Für den Alltag benutze ich sie nur ungern, einfach weil sie etwas schwer zu entfernen ist.

Habt ihr die Lash Architect 4D Mascara mal getestet? Wie gefällt euch das Ergebnis?

Freitag, 17. Februar 2012

AMU/FOTD: Natural Smokey Eyes

Hallo ihr Lieben! Leider war meine Woche so stressig, dass ich es nicht geschafft habe Kommentare zu schreiben und zu posten. Dafür gibt es heute wieder ein AMU mit FOTD für euch! Ich habe natürliche Smokey Eyes in Braun geschminkt und meine neuen Ardell Demi Luvies Wimpern ausprobiert, die ich euch schon in diesem Post gezeigt habe.

IMG_2119

IMG_2106

IMG_2083

IMG_2096

IMG_2105

IMG_2114

IMG_2117

Ich finde die Wimpern machen sich richtig gut am Auge! Auf den Bilder sehen sie ein bisschen weniger dramatisch aus, als in der Realität. Ich habe meine natürlichen Wimpern nur mit einer dünnen Schicht Mascara getuscht und sie dann zusammen mit den falschen Wimpern leicht durchgekämmt. So fallen die Übergänge von den echten zu den falschen Wimpern kaum auf!

Das restliche Gesicht habe ich natürlich betont, so wie ich es gerne mag :). Damit ist der Look auch sehr alltagstauglich:

IMG_2131

IMG_2123

Meine verwendeten Produkte:

Maybelline Color Tattoo Infinite White (Base auf dem gesamten Lid und im Augeninnenwinkel)
Urban Decay 24/7 Liner Zero (am oberen und unteren Wimpernkranz stark nach oben und außen verwischt)
Kiko Lidschatten #120 (mattes Braun auf dem Liner aufgetragen und verblendet)
MAC Satin Taupe (zum Verblenden des Kiko Lidschattens)
Urban Decay Virgin (auf dem inneren Drittel des Oberlids und im Augeninnenwinkel)
Max Factor Masterpiece MAX Mascara
Ardell Invisibands Demi Luvies Wimpern
Essence Eyeliner Pen
MAC Brow Pencil
Blonde
Maybelline Fit Me Concealer
#15
NARS Sheer Glow Siberia
und Dior Nude Foundation Ivory gemischt
NARS Laguna Bronzer
MAC MSF
Blonde
Benefit Lipgloss Life on the A List

Ich hoffe, der Look gefällt euch und wünsche euch allen einen guten Start ins wohlverdiente Wochenende :)!!

Montag, 13. Februar 2012

AMU/FOTD: Alltags-Look mit Sleek

Heute wollte ich euch meinen derzeit liebsten Alltags-Look zeigen, den ich so auch letzten Samstag getragen habe. Den Look habe ich mit zwei der schönsten Farben aus der Sleek Oh So Special Palette geschminkt. Das AMU ist ganz in mauve und dunklem Lila gehalten:

IMG_2011

IMG_2010

IMG_2013

IMG_2041   

IMG_2039

Im restlichen Gesicht trage ichrosige Wangen mit dem MAC MSF Blonde (momentan kein Tag ohne ihn :)!) und glossige Nude-Lippen:

IMG_2045

Für den Look habe ich folgendes benutzt:

MAC Paint Pot Painterly (als Base auf dem gesamten Lid)
NYX Jumbo Eye Pencil Milk (als Base im inneren Drittel des Oberlids)
Sleek Oh So Special Palette:
- mattes, mittleres Lila auf dem beweglichen Lid
- schimmerndes, dunkles Aubergine in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz
Sleek Acid Palette (matter, weißer Lidschatten im Augeninnenwinkel und unter der Augenbraue)
Essence Eyeliner Pen
Max Factor 2000 Calories Mascara
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15

NARS Sheer Glow Siberia
und Dior Nude Ivory Foundation (gemischt)
Chanel Poudre Universelle Libre Clair
NARS Laguna Bronzer
MAC MSF
Blonde
Benefit Lipgloss Life on the A list


Ich hoffe ihr hattet einen schönen Montag :)! Liebe Grüße <3

Sonntag, 12. Februar 2012

Kleiner Einkauf: Drogerie und Lush

Gestern war ich endlich mal wieder in der Stadt shoppen und hab mir ein paar Sachen aus der Drogerie mitgenommen. Bei Lush habe ich wirklich seit Ewigkeiten nicht mehr eingekauft, aber da ich eine neue Seife brauchte habe ich dort mal vorbeigeschaut.

IMG_2054 

Lush The Godmother Soap: Die Seife riecht extrem süß und fruchtig, erinnert mich sehr an Rockstar nur ein wenig fruchtiger. Der Duft ist sehr stark, mein ganzes Bad riecht bereits nach der Godmother Seife :). Sie soll den gleichen Duft haben wir das allseits beliebte Snowfairy Duschgel.

Essence Eyeliner Pen: Habe ich mir schon vor einer Woche gekauft, da ich ihn aber noch nicht auf dem Blog gezeigt habe, durfte er mit auf’s Foto :). Die liebe Finja hat ihn auf ihrem Blog empfohlen, da wollte ich ihn auch unbedingt mal testen. Ich ziehe mir im Alltag meistens keinen Lidstrich, weil mir das mit Gel Eyeliner meistens zu lange dauert. Mit so einem “Filzstift” geht es wirklich schneller und der Lidstrich gelingt sehr leicht.

Essence Gel Eyeliner 03 Berlin Rocks: Geht aus dem Sortiment und hat deswegen nur 95 Cent gekostet. Da die Farbe wunderschön ist und ich noch keinen lilanen Eyeliner habe, musste ich ihn einfach mitnehmen. Die Farbe ist zwar recht dunkel, aber man erkennt trotzdem ganz deutlich, dass er Lila ist (siehe Bilder unten!).

Maybelline Color Tattoo Gel-Cream Eyeshadow 45 Infinite White: Ich hab mich so gefreut, als ich gehört habe, dass die Color Tattoo Lidschatten nach Deutschland kommen! Ich benutze täglich Cremelidschatten als Base für meine AMUs und freue mich immer wieder, wenn es neue in der Drogerie gibt. Die Farbauswahl fand ich sehr ansprechend, obwohl ich mir noch ein Rosa gewünscht hätte (aber da bin ich vielleicht die Einzige :)!). Ich habe mir einen Weißen mit Schimmer gekauft, weil ich schon lange einen sehr hellen, kühlen Cremelidschatten gesucht habe. Passt so gut wie zu jedem AMU, außer zu ganz matten Looks natürlich.

IMG_2058

IMG_2061

Swatches (v.l.n.r.): Essence Eyeliner Pen; Essence Gel Eyeliner 03 Berlin Rocks; Maybelline Color Tattoo Gel-Cream Eyeshadow 45 Infinite White

Ich muss sagen, dass ich bei Essence in letzter Zeit öfter fündig wurde. Seit ich Blogs lese habe ich bei Essence schon viele tolle Produkte entdeckt und benutze sie wirklich sehr gerne. Wenn es um bunte Eyeliner, Cremelidschatten etc. geht kaufe ich lieber günstige Produkte, weil diese Art von Produkten sowieso nicht ewig haltbar sind und ich manche Farben im Alltag nicht so häufig benutze. Wie seht ihr das?

Ich hoffe, ihr hattet ein wundervolles Wochenende! Alles Liebe :)!