Montag, 30. April 2012

Gewinnspielauslosung: And the winner is…

Meine Lieben, endlich ist es soweit: Ich habe soeben den Gewinner meines kleinen 250+ Leser Gewinnspiels ausgelost! Zuerst möchte mich mich aber bei allen dafür bedanken, dass ihr so überaus fleißig mitgemacht habt und mir so viele wundervolle Kommentare hinterlassen habt. Am liebsten hätte ich direkt auf jeden einzelnen geantwortet, aber ich wollte zuerst alle eure Stimmen hören. Ich hab mich wirklich RIESIG gefreut und habe vorhin noch einmal alle durchgelesen. Bin wirklich sprachlos bei all dem tollen Feedback!! Das ist wirklich die schönste Motivation zum Bloggen, die man sich nur vorstellen kann.

Aber auch über eure Kritik und Verbesserungsvorschläge habe ich mich sehr gefreut, denn es gibt nichts spannenderes für mich als herauszufinden was IHR auf meinem Blog lesen wollt. Deswegen habe ich auch eine kleine Zusammenstellung mit euren Top 5 Wünsche gemacht:

Platz #1: Mehr AMUs und AMU-Tutorials
Könnt ihr gerne haben, das macht mir im Moment sowieso am allermeisten Spaß!!

Platz #2: Reviews / Produktvergleiche
Kam in letzter Zeit etwas zu kurz, ist aber der eigentlich Grund warum ich den Blog gestartet  habe!

Platz #3: Persönliches / Off-Topic
Ja, ich war bisher ein bisschen schüchtern, was meine Person angeht :)! Aber ich werde versuchen auch mal etwas über mich und meinem Alltag zu posten.

Platz #4: Nagellacke
Kein Problem, ich liebe Nagellacke auch sehr, ihr kleinen Nagellack-Suchtis ;)!

Platz #5: FOTDs
Ich gebe mir Mühe zu jedem AMU auch das Gesamtbild zu zeigen, aber auch ich habe nicht immer einen Good-Skin Tag :), da verschone ich euch manchmal lieber.

Einige habe sich auch mehr Posts über meine Einkäufe, Pflege, Haare und Outfits gewünscht, was ich auch sehr gerne machen. Den einzigen Wunsch, den ich nicht erfüllen kann sind Video-Tutorials, dafür bin ich leider nicht ausgerüstet und überlasse das lieber den YouTube-Profis :)! Bitte seid mir nicht böse, aber ich glaube einfach nicht das das mein Ding ist.

Kommen wir endlich zur Auslosung: Es gab sage und schreibe 87 Teilnehmer, die insgesamt 101 Lose gesammelt haben! Ich habe eine Liste mit allen Losen erstellt und diese durchnummeriert, dann habe ich mir bei random.org eine zufällige Nummer generieren lassen und somit den entsprechenden Teilnehmer ermittelt. Der glückliche Gewinner ist…

random screenshot

image

Herzlichen Glückwunsch Groovinchen!! Bitte schreib mir eine Mail mit deiner Anschrift an desirebeautyblog@googlemail.com damit ich dir deinen Gewinn zuschicken kann. Du hast dafür eine Woche Zeit, ich bin mir aber sicher, dass du den Gewinn nicht lange auf dich warten lassen wirst :).

Alle anderen, bitte seid nicht traurig! Es war sicherlich nicht das letzte Gewinnspiel auf diesem Blog, denn dank eurer fleißigen Teilnahme und Fairness, hat es wirklich riesigen Spaß gemacht!

Ich möchte auch noch mal alle neuen Leser willkommen heißen, die unter anderem durch das Gewinnspiel zu mir gefunden haben! Ich hoffe, dass ihr meine Leser bleibt und euch hier wohl fühlt :).

Alles Liebe, Nathalie

Sonntag, 29. April 2012

OOTD und FOTD: Pastel Love

Der gestrige Tag war ja Sonne pur, das habe ich natürlich genutzt und war zuerst ein wenig schlendern durch die Stadt und dann picknicken im Park. Mein Outfit und mein Make-Up habe ich frühlingshaft frisch gehalten in bunten Pastelltönen:

page

Getragen habe ich eine luftige Bluse von Zara mit Blumenprint (KLICK) und eine grau-grüne Skinny-Hose in leicht verblasster Optik (KLICK) ebenfalls von Zara. Dazu habe ich nur noch Nieten-Ballerinas von Oasis (nicht aktuell) und eine schwarze Handtasche kombiniert.

Mein AMU habe ich in pastelligen Violetttönen geschminkt, die meine Augen zum strahlen gebracht habe. Zu solchen hellen violetten AMUs trage ich als kleinen Kontrast am liebsten Koralle auf den Wangen und den Lippen.

IMG_5016 Kopie-horz

Vom AMU gibt es diesmal nicht so viele Close-Ups, weil es wirklich nur ein sehr einfach geschminkter Look war mit einem hellen Violett auf dem gesamten Lid und dunkleren Violetttönen in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz.

IMG_4989 Kopie

IMG_4990 Kopie

Obwohl es so simpel war, haben die Farben beeindruckt und ich habe sogar Komplimente für das AMU bekommen. Geschminkt habe ich es mit der Rituals Amethyst Eyeshadow Palette, die ich HIER schon mal vorgestellt habe. Seitdem habe ich sie so gut wie gar nicht benutzt, weil ich so unzufrieden mit der Pigmentierung war. Allerdings hab ich sie diesmal mit dem Maybelline Color Tattoo Lidschatten in Infinite White als Base verwendet und war begeistert wie schön die Farben durch die weiße Base strahlen! Dadurch kommt auch der wundervolle, sehr feine Schimmer in den Lidschatten toll hervor, der wohl von dem enthaltenen Edelsteinpulver kommt. Hab euch von den Lidschatten auch noch einmal Swatches gemacht:

IMG_5025 Kopie-horz

Alle meine verwendete Produkte:

Maybelline Color Tattoo Lidschatten Infinite White (Base auf dem gesamten Lid)
Rituals Amethyst Eyeshadow Palette:
- hellster Ton im Innenwinkel
- zweithellster Ton auf dem gesamten Lid
- mittleres Violett im äußeren Augenwinkel
- dunkelster Ton in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz
Max Factor 2000 Calories Mascara
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15
Make Up For Ever HD Foundation #110
NARS Laguna Bronzer
Benefit Coralista Blush
Chanel Rouge Coco Shine Misia

In diesem Post war wirklich alles drin, vom Outfit bis zum kompletten Make-Up inklusive Swatches :)! Ich hoffe es hat euch gefallen und wünsche euch noch einen wundervollen Sonntag <3!

Samstag, 28. April 2012

Gewinnspielerinnerung: Nur noch bis morgen!

Meine Lieben, ihr habt noch genau bis morgen, Sonntag den 29. April 2012, um 19 Uhr Zeit an meinem USA-Mitbringsel Gewinnspiel teilzunehmen! Die Gewinne, alle Infos und Teilnahmebedingungen findet ihr HIER. Noch einmal zur Erinnerung, das Gewinnspiel ist offen für alle, die meinen Blog abonniert haben (GFC, Bloglovin etc.). Ich freue mich über jede Teilnahme und drücke euch allen ganz fest die Daumen!!

page

Freitag, 27. April 2012

TAG: Lidschatten 1x1 Pink + Silber AMU

Meine Lieben, hier kommt das nächste AMU für den den “Kleines Lidschatten 1x1”-TAG! Diesmal wurde ich von der hübschen Amy von Amy’s Beauty Blog getaggt ein AMU in Pink und Silber zu schminken. Wie ihr sehen werdet habe ich keinen knallpinken Lidschatten verwendet, sondern einen Pfirsichfarbenen mit pinkem Duochrome von Inglot (#142 AMC Shine). Den schönen pinken Schimmer erkennt man leider auf den Bilder nicht so gut, ihr müsst mir das also einfach so glauben :)!

IMG_4857 Kopie

IMG_4847 Kopie

IMG_4865 Kopie

IMG_4863 Kopie

Das AMU sieht sehr metallisch aus, ich hatte einfach mal wieder Lust auf eine ordentliche Portion Schimmer und Glanz! Folgendes habe ich verwendet:

Maybelline Color Tattoo Eye Shadow Infinite White (Base auf dem gesamten Lid)
Revlon Creme Shadow Quad Va Va Va Bloom (helles Rosa als Base auf dem beweglichen Lid)
Inglot #142 (Pfirsichfarbener Lidschatten mit pinkem Schimmer auf dem gesamten Oberlid)
Inglot #448 (mittleres Silber in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
Inglot #65 (mattes Schwarz mit Schimmerpartikeln zum Vertiefen der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
MAC Fluidline Blacktrack (Lidstrich am oberen Wimpernkranz, verwischt und Inglot #142 darübergetupft)
NYX Jumbo Eye Pencil Milk (auf der Wasserlinie)
L’Oreal Lash Architect 4D Mascara
MAC Brow Pencil Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15

IMG_4883 Kopie

So, ich habe noch ein weiteres AMU für den TAG zu schminken, dann tagge ich auch wieder ein paar von euch :)!!

Ich wünsche euch allen einen super tollen Start ins wohlverdiente Wochenende <3!!

Donnerstag, 26. April 2012

Meine Favoriten im März und April

Letzten Monat gab es von mir keinen Favoriten-Post, weil im März nicht genügend neue Produkte zu meinen Favoriten hinzugekommen sind. Umso mehr habe ich mich gefreut, nach zwei Monaten endlich meine aktuellen Lieblinge mit euch zu teilen! Einige Produkte werden euch sicher von meinen letzten Posts bekannt vorkommen:

page

Mein absoluter Liebling der letzten Zeit war die Kat von D True Romance Beethoven Palette! Ich hab sie sehr oft benutzt und euch schon jede Menge Looks damit gezeigt, so dass ihr wahrscheinlich schon gelangweilt von der Palette seid :). Sie ist ein Traum, mehr muss ich wohl nicht mehr dazu sagen.

IMG_4904 Kopie

Außerdem war ich restlos begeistert von meinem neusten Lack, dem Orly Cotton Candy. Ein süßes Pink-Peach, dass ich super gerne und oft getragen habe. Meine Frühlingsfarbe 2012!

IMG_4891 Kopie

Passend zu dem peachigen Lack, habe ich mich in den Chanel Rouge Coco Shine in der Farbe Misia verliebt (mein Bericht darüber HIER). Ein sommerlicher Pfirsich-Orangeton der toll zu Coralista auf den Wangen passt. Ja, er ist teuer und hält nicht lange auf den Lippen, aber das Tragegefühl ist einmalig! Leider ist er für mich ein absolutes Luxusprodukt und wird deswegen vorerst auch der einzige Rouge Coco Shine in meiner Sammlung bleiben.

IMG_4894 Kopie

Zu guter Letzt habe ich noch zwei neue Lieblinge aus dem Bereich Pflege! Meine Haut hat sich endlich vom Winter erholt ist und ich hab nicht mehr mit trockenen Stellen im Gesicht zu kämpfen. Deswegen konnte ich auch wieder zu anderer Hautpflege für meine Mischhaut greifen. Diesen Monat haben ich für mein Gesicht am liebsten das La Roche Posay Effaclar Waschgel verwendet, weil meine Haut damit besonders gründlich gereinigt wird. Zudem liebe ich einfach das erfrischende Gefühl, das es hinterlässt.

IMG_4898 Kopie

Außerdem konnte ich die letzten zwei Monate nicht ohne die Rituals Rich Nourishing Body Creams das Haus verlassen. Ich habe die Body Creams in der Reisegröße immer dabei und nutze sie am liebsten als Handcremes, da sie blitzschnell einziehen und keinen fettigen Film hinterlassen. Meine liebste war die Mei Dao, weil sie so beruhigend nach weißem Lotus riecht. Diese ist mittlerweile schon aufgebraucht und die Nachfolge tritt die Honey Touch Body Cream ein, die sehr süß riecht und auf mich eher belebend wirkt.

IMG_4889 Kopie

Das war’s auch schon von mir! Was waren eure Favoriten in der letzten Zeit? Alles Liebe <3

Montag, 23. April 2012

FOTD: Pink Up Your Life!

Ich wollte unbedingt mal bei der Pink Up Your Life! Aktion von Buntewollsocke mitmachen, besonders weil Pink eine meiner liebsten Farben ist. Heute gibt es also ein FOTD mit meinem neusten pinken Lippenstift: MAC Chatterbox!

IMG_4225

IMG_4223

IMG_4229

Ich liebe die cremige Textur von Chatterbox, mein erster MAC Lippenstift mit Amplified-Finish. Er deckt in einer Schicht absolut perfekt und hält auch sehr gut auf den Lippen. Die Farbe ist ein mittleres, leuchtendes Pink ohne Schimmerpartikel. Er wirkt auf den Tragefotos etwas heller und kühler als in Realität, aber das folgende Bild trifft die Farbe ziemlich genau:

IMG_3776 Kopie

Im restlichen Gesicht habe ich folgendes getragen:

MAC Paint Pot Bare Study
Kat Von D Beethoven Palette
(heller Cremeton auf dem gesamten Lid)
Urban Decay 24/7 Liner Zero (schwarzer Kajal verwischt und schwarzen Lidschatten darüber getupft)
Yves Rocher Volumen Mascara Fächer Effekt
MAC Brow Pencil Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15
Make Up For Ever HD Foundation #110
Chanel Poudre Universelle Libre Clair
NARS Laguna Bronzer
MAC MSF Blonde

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die neue Woche! Alles Liebe <3

Sonntag, 22. April 2012

TAG: Lidschatten 1x1 Blau + Gold AMU

Hier kommt das dritte AMU, das ich für den Lidschatten 1x1 TAG schminke! Und zwar hat mich die liebe Kontrollmops von Kontrollmops’ Beautyblog vor einer ganzen Weile schon getaggt ein AMU in Blau und Gold zu schminken. Ich hatte schon einmal einen Look für den TAG geschminkt, allerdings sind die Bilder von dem AMU alle nichts geworden und ich war allgemein nicht so zufrieden mit dem Ergebnis. Also hab ich heute noch einmal einen neuen Look geschminkt!

IMG_4752 Kopie

IMG_4767 Kopie

IMG_4749 Kopie

IMG_4766 Kopie

Im Mittelpunkt steht ganz klar der blaue Lidstrich, den ich mit einem Lidschatten und angefeuchteten Pinsel gezogen habe. Auf dem restlichen Lid habe ich einen sehr hellen, transparenten Goldton aufgetragen, dafür habe ich den NARS Albatross Highlighter verwendet.

MAC Paint Pot Bare Study (Base auf dem gesamten Lid)
NARS Albatross Highlighter (auf dem gesamten Lid)
Kat von D Beethoven Palette (Speed Blue: schimmernder Blauton für den Lidstrich)
NYX Jumbo Eye Pencil Milk (auf der Wasserlinie und im inneren Augenwinkel)
L’Oreal Lash Architect 4D Mascara
MAC Brow Pencil Dirty Blonde
Maybelline Fit Me concealer #15

IMG_4841 Kopie

Außerdem möchte ich noch zwei liebe Mädels taggen:

Jule von It’s faaaabulous: Türkis + Taupe

Hanadi von My Little Beauty World: Grün + Schwarz

Hier sind noch einmal die Regeln:

Weiß - Rosa - Pink - Lila – Flieder
Gelb - Orange - Rot - Gold – Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün – Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz

So sind die Regeln:

  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus  z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden
  • Bloggerin 2 wird getagged, und muss mit den ausgewählten Farben ein AMu schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)
  • also z.B.: Rosa+Braun= AMu
  • Das AMu präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten.

 

Ich wurde noch von zwei weiteren lieben Bloggerinnen mit dem Lidschatten 1x1 TAG getaggt, ein AMU dafür habe ich schon fertig geschminkt und werde es in den nächsten Tagen posten. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!

Samstag, 21. April 2012

MAC Packed To Go: Warm Smokey Eye Shadows Palette

Ein weiteres Fundstück aus dem Kosmetik-Outlet Store in den USA: die MAC Packed To Go 6 Warm Smokey Eye Shadows Palette. Die Palette gab es letztes Jahr für eine kurze bei MAC Online zu kaufen, da aber die meisten der darin enthaltenen Lidschatten im permanenten Sortiment erhältlich sind wollte ich sie euch trotzdem zeigen und reviewen.

IMG_3502

Die Palette ist quadratisch, außen komplett schwarz und ohne Schnörkel verpackt. Das gefällt mir optisch sehr gut und macht auch einen hochwertigen Eindruck.  Die Palette ist wirklich sehr klein, was aber besonders auf Reisen praktisch ist. Auf der Rückseite sind alle enthaltenen Lidschatten aufgelistet. Neben 5,3 g Lidschatten enthält die Palette einen Spiegel im Deckel und einen winzigen Pinsel.

IMG_3485-horz IMG_3499

IMG_3497

Folgende Lidschatten sind enthalten:

Shroom (permanent): Ein heller Champagnerton mit Satin-Finish. Die Farbe ist sehr sheer und hinterlässt nur einen Hauch von einem Schimmer. Von diesem Lidschatten hatte ich mir mehr erwartet, vor allem weil er oft als Highlighter gelobt wird, aber aufgetragen sieht man so gut wie nichts!

Naked Lunch (permanent): Ein peachiger Champagnerton mit Frost-Finish. Dieser Lidschatten wurde oft mit der Farbe Sin von Urban Decay verglichen und ich muss sagen, dass sie sich farblich sehr ähnlich sind. Allerdings ist Naked Lunch nicht geschmeidig und so gut pigmentiert wie Sin. Außerdem wirkt er schon sehr schimmerig, das bin ich von meinen anderen MAC Lidschatten mit Frost-Finish nicht gewöhnt.

Tempting (permanent): Ein Bronze-Gold mit Lustre-Finish. Dieser Lidschatten hat mich am meisten überrascht und überzeugt, denn obwohl er anfangs grob und glitzerig wirkt lässt er sich perfekt auftragen und verblenden. Die Farbe ist sehr intensiv und schimmernd!

Greensmoke (permanent): Ein heller Olivton mit Lustre-Finish. Auch Greensmoke wirkt etwas grob, verhält sich aber genauso gut am Auge wie Tempting. Vom Farbton gefällt mir dieser Lidschatten aus der Palette am meisten!

Stormy Love (LE): Ein sehr dunkles Braun mit grünem Schimmer und Frost-Finish. Leider wirkt dieser Ton nur im Pfännchen so schön grün-schimmernd, denn aufgetragen ist der Effekt nicht mehr ganz so stark. Im Tageslicht wirkt es fast nur wie ein mattes Braun (siehe Swatches). Von dieser Farbe hätte ich mir ein bisschen mehr erwartet, da es sozusagen das Aushängeschild der Palette ist.

Showstopper (LE, aber oft repromotet): Ein mattes, dunkles Schokobraun, das im Laden wunderbar buttrig und pigmentiert war. Leider ist der Lidschatten in meiner Palette trocken und hart! Um überhaupt Farbe auf den Pinsel zu bekommen, muss ich richtig an der Oberfläche kratzen. Für mich die größte Enttäuschung!

Hier seht ihr Swatches von den einzelnen Lidschatten, oben bei Tageslicht im Schatten und unten im direkten Sonnenlicht:

IMG_4483 IMG_4477 Swatches (v.l.n.r.): Shroom, Naked Lunch, Tempting, Greensmoke, Stormy Love, Showstopper

Wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt, bin ich nicht so begeistert von den Lidschatten! Ich selber habe nicht so viele MAC Lidschatten und dachte, dass ich mit dieser Palette ein paar der Must-Have und “Basic” Lidschatten von MAC erstanden habe. Zwar habe ich schon öfter gelesen, dass die Qualität der limitierten Lidschatten z.B. in Quads oft nicht so gut ist, aber dass selbst die permanenten Töne hier so schlecht abscheiden hätte ich nicht gedacht. Richtig zufrieden bin ich nur mit Tempting und Greensmoke, trotz Lustre-Finish!

Kurz & Knapp:
Eine etwas enttäuschende Palette, da zwei der enthaltenen Lidschatten eine wirklich schlechte Farbabgabe und Textur haben. Nur Tempting und Greensmoke haben mich richtig überzeugt und wären es für mich wert sie auch einzeln zu kaufen. Ich bin nur froh, dass ich weniger als die Hälfte für die Palette gezahlt habe (Original Preis: 40 Euro!), sonst hätte ich mich geärgert.

Was meint ihr zu diesen MAC Lidschatten? Habt ihr die auch und könnt meine Erfahrungen bestätigen oder machen sich die einzeln gekauften Lidschatten besser? Ich bin wirklich gespannt auf eure Meinung!

Freitag, 20. April 2012

MAC Mineralize Skinfinish Lightscapade

Ich hab euch ja schon bei meinem USA-Haul gezeigt, dass ich das MAC MSF Lightscapade entdeckt und mitgenommen habe. Natürlich musste ich diese Schönheit von allen Seiten fotografieren, aber ich war mir nicht sicher ob ich die Bilder überhaupt posten soll. Da aber Lightscapade im Mai in der MAC Reel Sexy LE repromotet wird, könnte es doch die eine oder andere von euch noch interessieren.

IMG_4494 IMG_4504 IMG_4505

Die folgenden Fotos sind bei direktem Sonnenschein entstanden, da strahlt Lightscapade am schönsten:

IMG_4519

IMG_4523

IMG_4517

Im Pfännchen ist er wirklich sehr schön anzusehen und leuchtet in den Farben Champagner, Himmelblau, Rosa und Pfirsich. Aufgetragen wirkt er hauptsächlich Champagnerfarben und nur der Schimmer erscheint in den verschiedenen Farben. Den bunten Schimmer erkennt man aber auch wirklich nur wenn man bei direktem Sonnenlicht ganz genau hinschaut. Auf dem Swatch unten sieht man den tollen Schimmer besonders auf der rechten Seite wo das Bild etwas unscharf ist.

IMG_4527

Aber um ganz ehrlich zu sein ist der Effekt aufgetragen im Gesicht sehr subtil. Ich muss schon ordentlich schichten damit ich bei normalem Tageslicht (ohne direkte Sonne) überhaupt einen Highlighter-Effekt erkennen kann. Vielleicht liegt es daran, dass meine Haut so hell ist und der Highlighter farblich praktisch meinem Hautton gleicht. An etwas dunkleren Hauttypen kann ich ihn mir deswegen etwas besser vorstellen und auch bei allen, die sich einen sehr dezenten Effekt wünschen.

Kurz & knapp
Lightscapade ist im Pfännchen eine Augenweide, aber der Highlighter-Effekt im Gesicht ist wirklich eher dezent. Wer die feine Konsistenz der MAC MSFs und multidimensionalen Schimmer liebt wird aber trotzdem glücklich mit Lightscapade werden.

Habt ihr Lightscapade? Wenn ja, wie seid ihr mit ihm zufrieden? Oder steht er noch auf eurer Wunschliste für die Reel Sexy LE im Mai?

Dienstag, 17. April 2012

NOTD: Essie Nice is Nice

Ich bin mal wieder durch meine Nagellacksammlung gegangen um ein paar vernachlässigte Schätze wieder zu benutzen. Fündig wurde ich mit dem Essie Nice is Nice Lack, der schon seit fast einem Jahr in meiner Sammlung schlummert und nur wenige Male getragen wurde. Der Lack war Teil der Essie Spring Collection 2011 und ist mittlerweile im Essie Standardsortiment bei DM & Co. erhältlich.

Nice is Nice ist ein wunderschönes Pastell-Lila mit einem leicht gräulichen Unterton. Es wirkt auf jeden Fall etwas gedämpft und nicht so knallig wie manch andere Pastelllacke.

IMG_4557 IMG_4553

IMG_4550 IMG_4573

Was mir an dem Lack gefällt, ist dass er nach der wunderschönen Stadt Nizza benannt ist und mich das Lackieren damit an meine zwei Sommerurlaube dort erinnert. Das war’s dann aber auch schon, denn leider gefällt mir die Farbe an meinen Händen nicht so gut. Vielleicht liegt es auch an den Klamotten, die ich im Moment trage, dass er farblich einfach nicht so gut passt. Schade, denn an sich gefällt mir die Farbe unheimlich gut! Ich könnte mir aber trotzdem vorstellen ihn zu einer bestimmten Gelegenheit noch einmal zu tragen.

Alle die Lacke in Pastell-Lila lieben kann ich den Lack aber wärmstens empfehlen! Die Textur ist für einen Pastelllack sehr flüssig und lässt sich in zwei Schichten wunderbar streifenfrei auftragen. Ich denke (und hoffe!), dass sich bei der Formulierung von Nice is Nice nichts geändert seit der Umstellung von Essie auf die breiteren Pinsel.

Wie gefällt euch der Lack? Tragt ihr gerne Lacke in solchen Farben?

Sonntag, 15. April 2012

Look Outlook Frühling 2012: Neon Eyes

Magi hat zu einer Blogparade aufgerufen in der jeder seinen liebsten Make-Up Trend für den Frühling 2012 vorstellen darf. Für dieses Frühjahr sind mir so einige Trends aufgefallen und ich denke, dass der größte davon einfach nur lautet: Mut zur Farbe! Neben Pastelltönen, knalligen Farben und Color Blocking kommt dieses Jahr der Neon-Trend wieder. Und ich liebe es! Neon-Lippen und Neon-Nagellack gab es schon letztes Jahr, aber ab jetzt wird man auch Augen-Make-Up in Neonfarben überall sehen.

Ich habe mal nach Neon-Looks vom Runway gegoogelt und habe mich von den wunderschönen Neon-Looks bei Jeremy Scott, Christian Dior und Miu Miu inspirieren lassen.

IMG_4580

IMG_4586

IMG_4584

IMG_4591

Wenn ich den Look etwas tragbarer machen möchte, dann würde ich nur einen Neonfarbe verwenden und entweder die Lidfalte oder den unteren Wimpernkranz damit betonen. Ein neonfarbener Eyeliner zu ansonsten neutralen Lidern würde sich meiner Meinung nach auch sehr gut machen. Im restlichen Gesicht trage ich zu meinem Neon-Look neutrale Töne: leicht konturierte Wangen und peachige Nude-Lippen.

IMG_4600 IMG_4604

Folgende Produkte habe ich verwendet:

NYX Jumbo Eye Pencil Milk (als Base auf dem gesamten Ober- und Unterlid)
Inglot #351 (matter Cremeton auf dem gesamten Oberlid)
Sleek Acid Palette:
- mattes Neonpink in der Lidfalte
- schimmernder Türkiston am unteren Wimpernkranz
MAC Fluidline Blacktrack
Max Factor Masterpiece MAX Mascara
Ardell Demi Pixies Wimpern
MAC Brown Pencil
Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer
#15
Make Up For Ever HD Foundation
#110
Chanel Poudre Universelle Libre
Clair
Giorgio Armani Sheer Blush
#5
Essence Stay with me Lipgloss My favorite milkshake

IMG_4665

Gefällt euch der Look? Was haltet ihr von Make-Up in Neonfarben? Liebe Grüße <3