Sonntag, 30. September 2012

Tutorial: Soft Ombre Eyeliner Look

Meine Lieben, ich musste die letzten zwei Wochen leider eine kleine Zwangspause einlegen, aber ich bin heute zurück mit einem Tutorial für euch! Es handelt sich um meinen derzeitigen liebsten Look für den Alltag mit einem soften Lidstrich mit Ombre-Effekt in leuchtendem Blau und Mintgrün:

IMG_7882


Den Look habe ich hauptsächlich mit der wunderschönen Up Town Blue Baked Eyeshadow Palette von Rituals geschminkt. Die Palette wurde mir freundlicherweise zum Testen zugeschickt.

IMG_7965 Kopie


Los geht’s wie immer mit komplett ungeschminkten Augen. Ich habe diesmal wieder jeden Schritt für euch abfotografiert, damit ihr auch alles genau nachvollziehen könnt.

1IMG_7812


Als erstes wird das komplette Lid mit dem MAC Paint Pot in Painterly grundiert. Dafür nehme ich immer den Essence Eyeshadow Brush, weil der Paint Pot sich damit schön verblenden lässt.

2IMG_7817-horz


Dann trage ich am oberen Wimpernkranz eine Base für den Lidstrich auf, damit die Farben besonders gut zur Geltung kommen. Dafür trage ich auf der inneren Hälfte bis in den Augeninnenwinkel den NYX Jumbo Eye Pencil in der Farbe Milk auf und verwische ihn ganz leicht. Das präzise Auftragen geht am besten mit dem flachen Synthetikpinsel E15 von Sigma.

3IMG_7826-horz


Anschließend trage ich auf der äußeren Hälfte des Wimpernkranzes eine etwas dickere Linie mit einem schwarzen Kajalstift auf. Hier habe ich den Urban Decay 24/7 Liner in Zero verwendet.

4IMG_7830-horz


Den schwarzen Lidstrich verwische ich mit dem Sigma E20 und ziehe ihn außen etwas nach oben, wie bei einem katzenförmigen Lidstrich.

5IMG_7834-horz


Nun wird der Lidschatten mit dem E20 Pinsel auf die Base aufgetragen. Dafür tupfe ich den mintigen Grünton aus der Rituals Up Town Blue Palette auf die weiße Base und somit die innere Hälfte des Lidstrichs.

6IMG_7837-horz


Auf die schwarze Base in der äußeren Hälfte tupfe ich das Saphirblau aus der Palette ebenfalls mit dem E20 Pinsel auf.

7IMG_7840-horz


Das restliche Lid wird mit einem hellen Champagnerton mit Satinfinish betont. Dafür trage ich Virgin aus der Urban Decay Naked Palette mit dem Sigma E55 auf.

8IMG_7846-horz


Der untere Wimpernkranz wird mit dem matten Braun Buck aus der Naked Palette betont.

9IMG_7852-horz


Nun forme ich meine Wimpern mit einer Wimpernzange und trage die Yves Rocher Volumen Mascara auf. Lidschattenkrümel wische ich mit etwas AMU-Entferner am unteren Wimpernkranz weg und ziehe damit auch das “Schwänzchen” des Lidstrichs etwas nach oben, damit die untere Kante etwas sauberer wirkt.

10IMG_7858-horz


Dann trage ich rund um das Augen herum den Maybelline Fit Me Concealer #15 auf und trage unter der Augenbraue noch zusätzlich einen hautfarbenen, matten Lidschatten auf.

11IMG_7865-horz


Um ein schimmerndes Highlight zu setzten, tupfe ich eine kleine Menge des hellen Rosatons aus der Rituals Palette in den den Augeninnenwinkel. Der Lidschatten ist recht transparent und hinterlässt hauptsächliche einen schönen Schimmer.

12IMG_7872-horz


Meine Augenbrauen male ich mit dem MAC Brow Pencil in Blonde aus.

13IMG_7876-horz


Zu guter Letzt bringe ich noch ein paar sehr natürliche Wimpern von Ardell an, um meine Wimpern ein bisschen mehr zu betonen. Hier habe ich die Ardell Sweeties Wimpern verwendet.

14IMG_7879-horz

Und fertig ist der softe Ombre Eyeliner Look:

IMG_7885

IMG_7889

IMG_7899

Der Look eignet sich meiner Meinung nach super für den Alltag, besonders wenn man etwas Farbe verwenden möchte ohne dass es zu sehr auffällt. Wer den Look noch dezenter machen möchte, kann den Lidstrich dünner gestalten und ihn nicht so weit am äußeren Wimpernkranz auslaufen lassen.

Ich hoffe der Look gefällt euch und ich würde mich wirklich riesig freuen, wenn ihr ihn mal nachschminken würdet! Zu der Rituals Palette werde ich noch eine separate Review mit Swatches posten. Ich kann aber jetzt schon sagen, dass ich absolute verliebt in die Farben und den schönen Schimmer bin!

Alles Liebe, Nathalie <3

Montag, 17. September 2012

Meine Woche(n) in Bildern

Es ist wieder Zeit für einen kleinen Rückblick der letzten Wochen ohne viele Worte. Ich habe mal wieder viele schöne Dinge erlebt, lecker gegessen und es gab ein paar Neuzugänge bei mir:

IMG_20120901_171729-horz Schwarzen Blazer bei Mango anprobiert – und gekauft! / Outfit am Wochenende
IMG_20120911_194949-horzLadurée in Luxemburg entdeckt und Macarons & einen wundervollen Tee gekauft /
Mein erster Macaron – was für ein himmlischer Genuss!
IMG_20120830_212522-horzBruschetta mit Tomaten & Ziegenkäse mit Feigensenf / Frische Feigen mit Parmesan und Balsamico-Creme
IMG_20120915_200635-horzSalat mit Nektarinen, Ziegenkäse und Nüssen – inspiriert von Me
IMG_20120902_131030-horzAlle Lippenstifte in meiner Handtasche / Ballerina Nägel mit OPI ♥
IMG_20120827_195935-horzArdell Wimpern Nachschub / Super liebes Geschenk erhalten: Burberry Body Oil
IMG_20120915_204524-horzIch darf testen: Rituals Baked Eyeshadow Palette und Fujiyama Dusch-Schaum
 
Ich hoffe euch allen geht es auch gut! Als nächstes erwartet euch hier auf dem Blog endlich wieder ein Tutorial für einen einfachen, aber sehr hübschen Tageslook. Ich freu mich schon drauf euch den Look zu zeigen :). Bis da hin grüße ich euch ganz lieb und wünsche euch eine schöne Woche!
Alles Liebe, Nathalie

Sonntag, 16. September 2012

Meine liebsten Blogs: Teil II

In diesem Post möchte ich wieder meine absoluten Blog Favoriten mit euch teilen. Die Blogs sind in keiner bestimmten Reihenfolge, ich möchte euch einfach in jedem Post eine gute Mischung bieten damit auch für jeden etwas Neues und Spannendes dabei ist. Los geht’s:

katosu

Mein erster Favorit ist mehr als nur eine Blog-Empfehlung, denn es handelt sich um eine meiner größten Schmink-Vorbilder (wenn man das so nennen kann): KatOsu. Ihren Blog KatOsu Extra habe ich erst vor Kurzem entdeckt, aber ihre YouTube Videos und ihre AMUs auf einem großen polnischen Online-Portal schaue ich mir schon seit vielen Jahren an. Wenn mich jemand zum Schminken animiert und inspiriert hat, dann sie mit ihren wunderschönen und vor allem stilvollen AMUs. Ihre Looks entsprechen einfach genau meiner Ästhetik. Sie ist die größte Online-Entdeckung in Polen: mittlerweile findet man ihre Schritt-für-Schritt AMUs in Zeitschriften und auch Pinterest ist voll damit. Der Blog ist leider auf Polnisch, aber ich bitte euch trotzdem mal durch die perfekten Bilder zu scrollen und euch inspirieren zu lassen!


pishiscolors

Pishi und ihren Blog Pishis Colors habe ich vor gar nicht so langer Zeit ganz zufällig entdeckt und war sofort begeistert. Man merkt sofort, dass sie ein lebensfroher Mensch ist, denn sie lächelt auf ihren Bilder immer ganz bezaubernd. Da geht wirklich die Sonne auf! Sie bloggt hauptsächlich über Make-Up, zeigt aber auch öfter ihre super schönen und kreativen Outfits. Sie hat eine riesige Nagellacksammlung, liebt bunte Lidschatten, Blushes und Lippenstifte. Alles was sie zeigt ist wundervoll fotografiert und somit macht es einfach Spaß ihren Blog zu lesen!

anialoves

Ania loves lese ich schon seit ich angefangen habe zu blogge. Ania bloggt hier über Kosmetik, Fashion und über ihre Bulldogge Hubert. Sie hat einen sehr individuellen und lässigen Stil, ihr Make-Ups reichen von natürlich bis "Rock-Chic” – einfach fabelhaft! Außerdem macht sie richtig gute Fotos: ich liebe es mich durch ihre wunderschönen und inspirierenden Bilder zu scrollen. Alle die sich für Fotografie interessieren sollten also auch unbedingt auf ihrem Blog vorbeischauen.

itsfaaabulous

Meine Favoritenliste wäre nicht komplett ohne It’s faaaabulous…, einer DER Beauty Blogs überhaupt für mich! Viele von euch kennen Jule bestimmt schon, denn sie bloggt schon seit 2010 hauptsächlich über Make-Up und Nagellacke, zeigt seit neustem aber auch ihre Outfits (die ich liebe!). Sie ist auf jeden Fall mit Leidenschaft dabei, achtet auf jedes Details und schreibt somit auch richtig gute Reviews. Sie liebt perfekt lackierte Nägel, Lidschatten in Taupe- und Mauvetönen, sowie knallige Lippen in Koralle. Und das ist noch lange nicht alles! Wenn ihr sie also noch nicht abonniert habt, dann verpasst ihr wirklich etwas :).

 

Kennt ihr die vorgestellten Blogs? Konntet ihr etwas Neues für euch entdecken? Es wird bestimmt noch einen dritten Teil mit meinen liebsten Blogs geben…

Alles Liebe, Nathalie

Mittwoch, 5. September 2012

Bohemian Folklore Look für Ela

Ich habe heute ein Make Up der etwas anderen Art für euch. Und zwar hat die hübsche Ela auf ihrem Blog ConCuore einen Contest gestartet zum Thema Folklore, bei dem es drei ganz bezaubernde Sets mit Produkten unter anderem von Inglot und Sephora zu gewinnen gibt. Die Aufgabe ist einen Make-Up Look, ein Nagel Design, ein Outfit oder eine Frisur zum Thema Folklore zu kreieren.

Nach längerem Überlegen habe ich mich entschieden einen Look inspiriert von Bohemian Folklore zu schminken. Mit Folklore verbinde ich zuallererst etwas Traditionelles und Überliefertes, allerdings sieht man besonders im Moment auf den Runways viele Looks die inspiriert wurden von volkstümlicher, farbenfrohen Kleidung. Besonders schön finde ich die Bohemian oder Gypsy inspirierten Looks, die durch intensive Farben kombiniert mit dunklem Braun oder Schwarz, weiten Schnitten und großen Blumenmustern auffallen (z.B. bei Pucci SS2012). Von diesen modernen Bohemian Looks habe ich mich also zu meinem Make Up inspirieren lassen:

IMG_7727 Kopie

IMG_7723 Kopie

Bei der Farbwahl habe ich mich von meinen Bohemia-angehauchten Ohrringen inspirieren lassen: schillerndes Violett, sattes Türkisgrün und rostiges Gold. Ein intensiver schwarzer Lidstrich durfte meiner Meinung nach für den Gypsy Look nicht fehlen.

IMG_7746 Kopie

IMG_7704 Kopie

IMG_7706 Kopie

IMG_7705 Kopie

Verwendet habe ich unter anderem eine bunte Mischung von Lidschatten:

NYX Jumbo Eye Pencil Milk (Base auf dem gesamten Lid)
Inglot #361 (Türkisgrün auf der inneren Hälfte des Lids)
Sleek Acid Palette (mattes Weiß im Augeninnenwinkel, schimmerndes Pink-Violett auf der äußeren Lidhälfte)
Kat Von D Beethoven Palette (Leather und Lucifer in der Lidfalte)
MAC Tempting (Gold-Bronze am unteren Wimpernkranz)
MAC Fluidline Blacktrack
Max Factor Khol Kajal Natural Glaze (auf der Wasserlinie)
Yves Rocher Volumen Mascara
Ardell Demi Wispies Wimpern
MAC Brow Pencil Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15
Giorgio Armani Lasting Silk UV Foundation #2
Chanel Bronze Universel
Chanel Poudre Universelle Libre
Clair
MAC Fleur Power Blush
L’Oreal Color Riche Berry Rose

IMG_7748 Kopie

Ich hoffe der Look gefällt dir, liebe Ela, und euch allen natürlich ;)! Ist zwar nicht gerade alltagstauglich, aber mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht so einen Themen-Look zu schminken. Wenn euch jetzt auch die Schminklust gepackt hat, dann schaut doch mal bei Ela’s Contest vorbei und werdet kreativ! Ihr habt nur noch bis zum 10. September Zeit mitzumachen…

Alles Liebe, Nathalie

Sonntag, 2. September 2012

Favoriten im Juli/August (und ein Flop!)

Meine Lieben, ich habe wieder meine Favoriten der letzten Monate für ich euch zusammengetragen. Viele Produkte sind es nicht, aber die wenigen Sachen, die ich euch zeige habe ich wirklich konstant benutzt und sehr ins Herz geschlossen.

IMG_7752 Kopie

Fyrinnae Lidschatten und Base:

Besitze ich zwar noch nicht so lange, aber ich kann nicht mehr ohne sie! Auch wenn es sich um lose Lidschatten handelt finde ich super zu handhaben und benutze sie fast jeden Tag. Meine liebsten Farben sind von oben nach unten Immortality, Velvet Vampire, Te Amo und Crimson Ghost. HIER findet ihr noch mehr Bilder und Swatches. Ohne die Pixie Epoxy Base benutze ich sie nicht und bin mit der Wirkung mehr als zufrieden.

Yves Rocher Volumen Mascara Fächereffekt:

Meine liebste Mascara für den Alltag, die ich schon mehrmals nachgekauft habe. Sie ist tiefschwarz, zaubert ein voluminöses Ergebnis ohne zu Verkleben, hält perfekt und lässt sich dabei easy entfernen. Mehr Ansprüche habe ich an eine Mascara nicht.

Giorgio Armani Lasting Silk UV Foundation #2:

Ich habe öfter neue Foundations ausprobiert, aber ich kehre immer wieder zu dieser zurück. Sie ist einfach perfekt für mich: tolle Farbe, leichte Konsistenz, angemessene Deckkraft und ein weichgezeichnetes Ergebnis. Außerdem liebe ich den Duft und den einfachen Auftrag. HIER findet ihr meine Review dazu.

Burberry Lip Mist No. 209 Feather Pink:

Der Lippenstift ist leicht und glänzend, das perfekte, gedeckte Alltagspink für mich. Meine MLBB Farbe, die immer in Handtasche ist und zu dezenten Alltagslooks sowie auffälligen AMUs passt. HIER findet ihre mehr Bilder und eine detaillierte Beschreibung.

NARS Copacabana Illuminator:

Ein flüssiger Highlighter, der ein intensives Schimmern auf den Wangenknochen zaubert. Ich mische ihn sehr gerne im Alltag mit meiner Foundation für den berühmten “Glow” und bin von dem Ergebnis begeistert. Die Farbe ähnelt dem Benefit High Beam sehr, wer den also schon braucht nicht noch den von NARS. Ich finde den von NARS noch intensiver und finde den Schimmer ein wenig multidimensionaler. Hier seht ihr Copacabana bei Sonnenlicht, das Foto ist unscharf damit ihr den schönen Schimmer erkennen könnt:

IMG_7766 Kopiev.l.n.r.: verblendet, stark aufgetragen

Leider ist dieses Mal auch ein Flop-Produkt bei mir dabei:

IMG_7770 Kopie

Red Cherry Lashes:

Diese Wimpern haben mich leider enttäuscht! Ich habe mir direkt mehrere Paare bestellt, aber leider passt keines davon zu meiner Augengröße. Die Haare sind bei allen sehr lang und kaum gebogen, was bei mir einfach nur verkehrt aussieht. Auf Fotos würde es vielleicht nicht so sehr auffallen, aber mir gefällt das Ergebnis einfach überhaupt nicht. Ich glaub das größte Problem ist, dass sie so wenig gebogen sind und einfach nur gerade abstehen. Außerdem bin ich von der Qualität nicht überzeugt, weil bei einigen schon ein paar Härchen oder sogar ganz Büschel beim Abziehen von der Verpackung abgegangen sind und sie sich allgemein nicht so stabil anfühlen. Wirklich sehr schade, aber ich werde wohl bei meinen geliebten Ardell Wimpern bleiben.

Kennt ihr die Produkte und was ist eure Meinung dazu? Gehören sie auch zu euren Favoriten bzw. Flops? Bin ich die Einzige, die nicht mit den Red Cherry Wimpern klarkommt?

Liebe Grüße, Nathalie

Samstag, 1. September 2012

AMU: Sparkle Eyes in Türkis für Karo

Die liebe Karo von Makeup&beauty by Karo veranstaltet gerade ein großes Inglot Gewinnspiel und hat sich von ihren Lesern gewünscht, dass sie ein Sparkle Eyes AMU für sie schminken. Natürlich musste ich da mitmachen, nicht nur wegen den tollen Gewinnen, sondern auch weil ich total gerne was für Karo schminken wollte.

Ich habe also ein glitzerndes AMU in Türkis geschminkt, weil ich weiß, dass Karo auch gerne diese Farbe trägt. Wenn es darum geht etwas mit viel Schimmer und Glitzer zu schminken greife ich am liebsten zu meinen Fyrinnae Lidschatten. Hier habe ich Immortality (Schwarz mit buntem Glitzer) am Wimpernkranz verwendet und mit Sleepy Hollow (Türkis mit goldenem Schimmer) bis in die Lidfalte verblendet.

IMG_7435 Kopie

IMG_7441 Kopie

IMG_7446 Kopie

IMG_7450 Kopie

IMG_7501 Kopie

IMG_7493 Kopie

Ich denke, dass das AMU der Bezeichnung “Sparkle Eyes” gerecht wird, oder? Das restliche Gesicht habe ich wie immer frisch gehalten, mit schimmernden Wangen in Rosa und einem natürlichen Lippenstift.

IMG_7474 Kopie2

Folgendes habe ich verwendet:

MAC Paint Pot Painterly
Fyrinnae Pixie Epoxy
Urban Decay 24/7 Liner Zero
(am Wimpernkranz verwischt und auf der Wasserlinie)
Fyrinnae Immortality (am oberen und unteren Wimpernkranz)
Fyrinnae Sleepy Hollow (auf dem Lid und bis in die Lidfalte verblendet)
NARS Albatross Highlighter (im inneren Augenwinkel)
L’Oreal Lash Architect 4D Mascara
Ardell Demi Pixies Wimpern
MAC Brow Pencil Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15
Giorgio Armani Lasting Silk UV Foundation #2
Chanel Bronze Universel
Chanel Poudre Universelle Libre Clair
MAC MSF Rose Quartz
Burberry Lip Cover Feather Pink

IMG_7510 Kopie

Ich hoffe, dass euch das glitzernde AMU gefällt! Wenn ihr auch Lust auf’s Schminken bekommen habt, dann schaut doch mal bei Karo’s Gewinnspiel vorbei, es läuft noch bis zum 13.09. Und wenn ihr nichts schminken wollt, dann könnt ihr auch so teilnehmen ;).

Alles Liebe, Nathalie