Montag, 15. Oktober 2012

AMU: Mila Kunis inspirierte Smokey Eyes

Heute habe ich mal einen “Star”-Look für euch geschminkt und zwar von der überaus hübschen Mila Kunis. Sie hat einen bestimmten Look, den sie gerne trägt und der beinhaltet so gut wie immer viel schwarzen Kajal der soft verwischt ist und katzenförmig ausläuft. Hier habe ich mich von speziell DIESEM Bild inspirieren lassen und das ist dabei herausgekommen:

IMG_8357 Kopie

IMG_8295 Kopie

IMG_8362 Kopie

IMG_8276 Kopie

IMG_8290 Kopie

Die Augen sind hauptsächlich in einem matten, hellen Braunton gehalten mit einem sanft verwischten schwarzen Kajal rund um die Augen herum. Durch den Kajal auf der unteren und oberen Wasserlinie wirkt der Look trotzdem intensiv und definiert. Mila trägt fedrige Lashes, die ihre Augen öffnen und ich denke, dass die Ardell Sexies einen ähnlichen Effekt haben.

Das restliche Gesicht habe ich mit Bronzer konturiert und Lippen in einem glossigen Nude getragen:

IMG_8342 Kopie

IMG_8351 Kopie

Verwendet habe ich für das AMU hauptsächlich meine tolle neue Palette von Inglot, die ich bei der lieben Karo gewonnen habe :)!

Lime Crime Eyeshadow Helper
Urban Decay 24/7 Liner in Zero (schwarzer Kajal am oberen und unteren Wimpernkranz, sowie auf der Wasserlinie, soft verwischt)
Inglot #461 (mittleres Braun auf dem gesamten Lid)
Inglot #465 (dunkleres Braun am Wimpernkranz, nach außen katzenförmig auslaufend)
Inglot #353 (heller Cremeton zum Verblenden und unter der Augenbraue)
Inglot #120 (schimmerndes Weiß als Highlight im Augeninnenwinkel)
Essence I love extreme Mascara
Ardell Sexies Lashes
MAC Brow Pencil Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15
Graftobian HD Glamour Creme Foundation Bombshell
Chanel Poudre Universel Libre Clair
NARS Laguna Bronzer
NARS Copacabana Illuminator
Inglot Face Blush #78
Tom Ford Lipstick Blush Nude
Inglot Lipgloss #26

IMG_8368 Kopie

Mögt ihr den Look von Mila Kunis? Gefallen euch solche “Star”-inspirierten Looks und würdet ihr gerne mehr davon hier auf dem Blog sehen? Wenn ja, wessen Make-Up wünscht ihr euch als nächstes?

Alles Liebe, Nathalie <3

Sonntag, 14. Oktober 2012

NOTD: Essie Recessionista

Meine Lieben, heute habe ich ein NOTD für euch mit meinem neusten Lieblingslack für den Herbst! Es handelt sich um den Essie Recessionista aus der Essie’s Stylenomics Herbstkollektion 2012. Ich würde die Farbe als ein dunkles Burgund beschreiben, dass einen Auberginefarbenen Unterton hat. Es kann auch unter bestimmten Lichtverhältnissen etwas bräunlicher oder rötlicher wirken. Also für mich auf jeden Fall eine spannende Farbe, die auf den Nägeln nicht nur herbstlich, sondern besonders chic aussieht!

IMG_8207 Kopie

IMG_8202 Kopie

IMG_8211 Kopie

Die Tragebilder sind bei Sonnenlicht entstanden, deswegen wirkt die Farbe etwas heller und der violette Unterton kommt besonders gut zum Vorschein:

DSC_1868 Kopie

DSC_1873 Kopie

Was ich an dem Lack liebe ist nicht nur die wunderschöne Farbe, sondern der perfekt Auftrag: in einer Schicht deckt der Lack makellos und verteilt sich gleichmäßig auf dem Nagel. Die Textur ist nicht zu dickflüssig und nicht zu dünn, einfach nur perfekt. Das Finish ist nach dem Trocknen auch ohne Topcoat sehr glänzend!

Der einzige winzige Kritikpunkt ist für mich die Trockenzeit: während meine anderen dunkeln Lacke von OPI mit einer Schicht blitzschnell trocken sind, braucht dieser hier ein paar Minuten länger. Er trocknet aber immer noch sehr schnell und besonders wenn man einen Schnelltrockner-Lack darüber verwendet macht es keinen Unterschied.

Wie gefällt euch der Lack und solche Burgundtöne für den Herbst? Habt ihr den Lack selber bzw. einen ähnlichen Ton?

Alles Liebe, Nathalie <3

Sonntag, 7. Oktober 2012

Sensuous Fall: Burgundy-Green Eyes

Gerade noch rechtzeitig zum “Einsendeschluss” hab ich es geschafft ein AMU für die Sensuous Fall Blogparade von Belle bei Honey and Milk mitzumachen. Ein riesen Trend diesen Herbst ist die Farbe Burgund, nicht nur was Klamotten angeht sondern auch Make-Up: Lippen, Nägel und Augen in der Farbe wirken edel und feminin. Hier hab ich ein rauchiges, aber schillerndes AMU in Burgund zusammen mit der Farbe Grün geschminkt:

IMG_8129 Kopie

IMG_8112 Kopie

IMG_8131 Kopie

IMG_8123 Kopie

IMG_8060 Kopie Kopie

Zusammen mit dem glitzernden Grün wirkt das Burgund recht zurückhaltend und tragbar. Die Kanten haben ich mit einem transparenten Rosarot verblendet, das hebt noch den violetten Unterton in dem dunklen Burgundton hervor. Verwendet habe ich für das komplette AMU nur die Lidschatten von Fyrinnae. Die Wimpern sind übrigens auf der Oberseite mit bunten Glitterpartikeln besetzt, das fällt nicht direkt auf, sorgt aber für einen tollen Augenaufschlag!

Im restlichen Gesicht habe ich meine neuste Foundation aufgetragen, die Graftobian HD Glamour Creme Foundation. Zusammen mit dem losen Puder von Chanel zaubert die Foundation ein makelloses Finish. Dazu trage ich konturierte Wangen und glossige Lippen in einem natürlichen Rosenholzton.

IMG_8186 Kopie

IMG_8190 Kopie

Hier noch alle von mir verwendeten Produkte:

Lime Crime Eyeshadow Helper (Base auf dem gesamten Lid)
NYX Jumbo Eye Pencil in Milk (in inneren Augenwinkel)
Fyrinnae Pixie Epoxy (auf dem Lid)
Urban Decay Virgin (im inneren Augenwinkel)
Fyrinnae Tapir (Burgundton auf der äußeren Lidhälfte bis zur Mitte)
Fyrinnae Are you my mummy? (Mittleres Grün auf der Lidmitte)
Fyrinnae Electric Stardust (helles Grün auf dem inneren Drittel des Lids)
Fyrinnae Crimson Ghost (transparentes Rosa zum Verblenden von Tapir)
Essence I Love Extreme Mascara
Max Factor Khol Kajal 090 Natural Glaze
(auf der Wasserlinie)
Ardell Falsche Wimpern Sparkles
MAC Brow Pencil Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15
Graftobian HD Glamour Creme Foundation Ultra Fair #2 Bombshell
Chanel Poudre Universel Libre Clair
NARS Laguna Bronzer
MAC MSF Rose Quartz
Inglot Lipgloss #26

IMG_8200 Kopie

Ich hoffe, dass euch der Look gefällt und wünsche euch allen schon einmal eine super Woche! Ich werde versuchen wieder etwas von mir hören zu lassen, aber im Moment habe ich einfach kaum freie Zeit. Das Bloggen und ihr alle fehlt mir auf jeden Fall sehr…

Alles Liebe, Nathalie <3

Review: Rituals Baked Eye Shadow Palette

Meine Lieben, es hat eine Weile gedauert, aber hier kommt meine Review zu der Rituals Baked Eye Shadow Palette in der Farbe Up Town Blue. Die Palette hat sofort mein Herz erobert, wegen der wunderschönen Farbzusammenstellung und der tollen Textur der Lidschatten. In meinem letzten Post habe ich damit bereits ein AMU mit Ombre Eyeliner geschminkt.

IMG_7965 Kopie

Optisch macht die Palette schon mal sehr viel her. Die Verpackung ist schwarz glänzend und sieht einfach nur edel aus. Innen hat die Palette einen großen Spiegel und einen kleinen Schwammapplikator, der aber sehr klein ausfällt.

IMG_7958

IMG_7960 Kopie

Die Palette enthält drei gebackene Lidschatten: einen hellen, schimmerigen Rosaton, einen minzigen Grünton und ein mittleres Saphirblau. Neben dieser Farbkombination gibt es noch weitere Paletten mit gebackenen Lidschatten von Rituals, auch in etwas neutraleren Tönen.

IMG_7975 Kopie

IMG_7966 Kopie

Gebackene Lidschatten haben ja de Ruf eher trocken und schwach pigmentiert zu sein, diese hier sind aber ganz das Gegenteil! Die Texturen sind sehr seidig, lassen sich auch im trockenen Zustand ohne zu Krümeln auftragen und geben wunderbar Farbe ab. Feucht aufgetragen bekommen die Lidschatten ein intensiv metallisches Finish. Das besondere an den Rituals Lidschatten ist, dass sie Edelsteinpuder (Saphir, Amethyst und Rubin) enthalten und dadurch einen feinen Schimmer und ein besonderen Leuchten bekommen.

Hier habe ich noch Swatches für euch: oben im Schatten mit Blitz und unten bei Tageslicht mit Blitz. Alle Swatches sind ohne Base, auf der linken Seite trocken und rechts feucht aufgetragen.

IMG_7976 Kopie-vert

Mit Base darunter sehen die Farben noch intensiver aus. Der helle Rosaton hat generell ein leicht transparentes Finish und eignet sich somit besonders gut als schimmerndes Highlight im inneren Augenwinkel oder auf dem gesamten Lid. Der minzige Grünton kommt auf allen Bildern etwas heller weniger Grün als in Realität heraus. Der dunkle Blauton hat mich am meisten überrascht: er leuchtet intensiv Blau und wirkt aufgetragen nicht aschig oder gräulich, was leider bei vielen dunklen Blau- und Lilatöne bei mir der Fall ist.

Die Lidschatten funkeln nur so um die Wette, hier seht ihr noch ein etwas unscharfes Bild bei direktem Sonnenlicht:

IMG_7987

Die Palette habe ich freundlicherweise von Rituals zur Verfügung gestellt bekommen. Ihr findet die Palette in den Rituals Stores in ganz Deutschland oder im Online Shop. Die Palette kostet 20,50 Euro, aber es gibt immer wieder Rabattaktionen oder Gutscheincodes z.B. über Facebook. Ich schaue immer wieder gerne im Store vorbei, weil ich den Service dort besonders freundlich finde und immer eine angenehme Atmosphäre herrscht. Außerdem kann man dort wirklich alles ausprobieren, selbst frisch aufgebrühten Tee bekommt man vor Ort angeboten.

Wie gefällt euch die Palette und die Farbzusammenstellung? Könnt ihr euch vorstellen solche Farben zu tragen? Besitzt ihr die Palette selber oder habt ihr eine der anderen Paletten von Rituals?

Alles Liebe, Nathalie <3