Freitag, 4. Oktober 2013

Neues von Chanel: Vitalumière Compact Douceur & Évocation Joues Contraste

Meine Lieben, von Chanel wird es diesen Monat zwei Neuigkeiten geben und zwar die neue Vitalumière Compact Douceur Puderfoundation und das Joues Contraste Puderrouge in der Farbe 85 Évocation. Ich durfte diese beiden Produkte freundlicherweise schon im Voraus testen und habe dies in den letzten zwei Monaten auch ausgiebig getan.

chanel

Anfangen möchte ich mit der Vitalumière Compact Douceur Foundation mit SPF 10 (Preis: unbekannt). Hierbei handelt es sich um eine ultra-seidige, leichte Puderfoundation, die dem Tein Leuchtkraft und gleichzeitig Komfort schenken soll. Ich war zunächst ein wenig verwirrt, weil es von Chanel bereits die Vitalumière Éclat Puderfoundation gibt. Die beiden Produkte scheinen auf der ersten Blick sehr ähnlich zu sein, allerdings unterscheiden sich die Inhaltsstoffe. Vielleicht wird die Compact Douceur Foundation die Éclat Version ersetzen, ansonsten wüsste ich nicht, warum es zwei so ähnliche Produkte im Sortiment geben sollte.

Die Verpackung ist typisch Chanel: schwarzes, glänzendes Plastik geschützt von einem schwarzen Samtbeutel. Innen verbirgt sich ein sehr großer Spiegel, ein Schwämmchen und die eigentliche Foundation. Das Etui wirkt wirklich hochwertig und der Spiegel ist so groß, dass man fast sein komplettes Gesicht darauf sieht. Also super praktisch für unterwegs!

IMG_4902 Kopie

IMG_4924 Kopie

Ich besitze die Farbe 20 Beige, die sehr gut zu meiner hellen Haut passt. Die Foundation ist wirklich toll pigmentiert, sehr seidig und fühlt sich schon fast cremig an. Sie ist zwar auf den ersten Blick matt, enthält aber bei ganz genauem hinsehen einen sehr feinen Seidenglanz. Man erkennt aber keine Schimmerpartikel oder dergleichen, man sieht einfach, dass es das Licht leicht reflektiert.

Aufgetragen zaubert es deswegen auch kein mattes Finish, sondern eher einen samtigen Look. Die Haut sieht nicht wie bei anderen Puderfoundations trocken, sondern leuchtend aus. Die Foundation enthält Aprikosenkernöl und ich habe auch das Gefühl, dass sie leicht Feuchtigkeit spendet. Die Deckkraft ist leicht, gleicht aber kleine Rötungen schön aus. Das einzige was mir nach dem Auftragen nicht gefällt, ist dass meine Poren auf den Wangen betont werden. Um das zu verhindern trage ich vorher immer etwas Concealer auf diese Partie auf, dann mildert sich dieser Effekt. Außerdem verwende ich für den Auftrag meinen Sephora Mineral Powder Brush, der das Puder besser in die Haut einarbeitet als das Schwämmchen.

IMG_5646 Kopie

IMG_5428 Kopie

Die Foundation hält bei mir den ganzen Tag über, allerdings hilft sie nicht dabei die Haut zu mattieren. Deswegen bekomme ich damit immer im Laufe des Tages eine glänzende T-Zone. Ich habe sie auch mal zum Fixieren von Foundation oder Concealer an der Augenpartie getestet, allerdings ist diese Foundation dafür nicht geeignet. Sie verhindert nicht, dass sich Foundation oder Concealer in kleinen Fältchen absetzt und hilft auch nicht bei der Haltbarkeit. Wer eher trockene Haut hat und eine Puderfoundation benutzen möchte, die nicht austrocknet und einen leuchtenden Teint verleiht, für den ist diese hier perfekt!

Weiter geht es mit dem Joues Contraste Puderrouge in der Farbe 85 Évocation (Preis: ca. 38 Euro). Die Farbe ist ein wunderschöner, bräunlicher Pfirsichton mit einem feinen Schimmer. Im Pfännchen sieht die Farbe recht dunkel aus und hat dazu noch einen leicht rötlichen Unterton. Aufgetragen im Gesicht sieht Évocation aber eher nach einem bronzigen Pfirsichton aus.

IMG_4901 Kopie

IMG_4942 Kopie

IMG_4935 Kopie

Zunächst war ich skeptisch, weil die Farbe sehr warm und recht dunkel wirkte. Ich habe Évocation aber in den letzten Sommermonaten getragen, um meine leichte Bräune zu betonen und es sah wirklich fantastisch aus. Sehr natürlich und frisch! Ich werde Évocation auf jeden Fall weiter tragen, weil es einfach wunderbar zu den schönen Herbstfarben passt und auch zu dunkleren AMUs nicht nach “too much” aussieht.

Das Blush hält bei mir den ganzen Tag und riecht dazu noch nach Blumen! Das einzige was mir nicht gefällt, ist der kleine beigefügte Pinsel. Den würde ich wirklich nur im Notfall verwenden…

IMG_5652 Kopie

Zu guter Letzt gibt es noch Tragebilder. Auf dem ersten Bild ist mein Gesicht ungeschminkt (bis auf das AMU), auf dem zweiten Bild trage ich nur ein wenig Concealer und die Chanel Vitalumière Compact Douceur Foundation und auf dem letzten Bild trage ich zusätzlich noch das Joues Contraste 85 Évocation auf den Wangen und leicht höher zu den Schläfen hin.

page2

IMG_5418 Kopie

Mein Fazit:

Ich liebe die Chanel Vitalumière Compact Douceur Foundation, weil sie meinem Teint einen schönen, natürlichen Glow verleiht. Ich mag auch das leichte Gefühl und trage sie im Moment im Alltag lieber als alle meine Flüssig- oder Cremefoundations. Ich wünschte nur, dass das Puder meine Poren ein bisschen weniger betonen würde. Wer normale oder trockene Haut hat wird sie ebenso lieben, diejenigen mit fettiger Haut werden nicht mit dem Puder glücklich werden. Das Joues Contraste 85 Évocation ist ein wundervolles, warmes Rouge für den Herbst. Dadurch, dass es leicht bräunlich ist kann man auf Bronzer verzichten und sieht trotzdem frisch aus.

Wie gefallen euch die Produkte? Benutzt ihr Foundation von Chanel? Besitzt ihr eins der Joues Contraste Rouges und welche Farben könnt ihr mir weiterempfehlen?

Alles Liebe, Nathalie

Kommentare:

  1. Das Rouge gefällt mir sehr gut! lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Beides anscheinend super tolle Produkte. Aber wahrscheinlich mit superhohen Preisen.
    Lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Preise sind natürlich auch typisch Chanel und nur was für High-End Liebhaber :). LG <3

      Löschen
  3. Das Blush gefällt mir auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte noch keine Kompaktfoundation, die meine Poren und Fältchen nicht beetont hat. Möglicherweise ist das eine Ausnahme :-)
    Hast du sie direkt von Chanel bekommen? Wieso schicken sie bloss keine Preise mit... gab es wenigstens ne Liste der Inhaltsstoffe? Ich will immer wissen, was ich mir genau ins Gesicht schmiere :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch die eigentliche Verpackung, da stehen die Inhaltsstoffe drauf. Fältchen betont sie nicht, nur die Poren eben...

      Löschen
  5. Das Blush finde ich farblich, gerade für den Herbst, sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja supertolle Produkte! Vielen Dank für's Vorstellen. Ich bin ja schon seit Jahren ein totaler Fan der Vitalumiere Aqua Foundation, hatte hier auch schon mal ein Review dazu eingestellt: Testbericht Chanel Vitalumiere Aqua Make Up Und obwohl ich seitdem immer mal wieder einige andere Produke ausprobiert habe, unter anderem auch ein Kompakt Make Up von Chanel, hat mich noch nichts davon überzeugen können, dass es besser ist. Bin mal gespannt, wie es mit dieser sein wird.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vitalumiere Aqua Foundation wollte ich auch schon sehr, sehr lange mal testen. Wenn ich mal eine meiner Foundations aufbrauche, dann probiere ich die als nächstest :). LG <3

      Löschen
  7. Ein toller Post, und deine Haut strahlt wirklich richtig schön. Gebe dir aber recht, dass sie leider erweiterte Poren unschön betont, also auch eher kein Produkt für mich...
    lasse dir liebe Grüße da :)
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Poren sieht man selbst auf dem Foto...etwas uncool! Ich könnte mir vorstellen, dass ein Primer a la Benefit Porefessional helfen würde. Bisher wollte ich sowas aber nicht ausprobieren, weil ich Angst habe, dass meine Poren dadurch verstopfen... Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  8. Das Rouge hat echt eine richtig tolle Farbe :)

    AntwortenLöschen
  9. Echt toll ;)
    Schau mal auf meinem Blog vorbei: anetaores.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Echt toll ;)
    Schau mal auf meinem Blog vorbei: anetaores.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Produkte stellst du da vor! :)
    Ich habe bisher noch gar nichts von Chanel in meiner Schminksammlung, aber das Rouge sieht wunderschön aus. Ich werde es mir vielleicht mal genauer ansehen. Für den Herbst liebe ich solche rotbräunlichen Töne.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  12. Das Blush sieht echt hübsch aus! Und auch das Finish vom Puder gefällt mir

    AntwortenLöschen
  13. Ich hatte mal die Vitalumiere Aqua Foundation aber leider funktionierte sie bei meiner zickigen Haut nicht.
    Der Blush sieht aber wirklich toll aus :) Allerdings habe ich gerade das neue Chanel Cream Blush geschenkt bekommen daher habe ich momentan genug Blush von Chanel :)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo. Hat das Puder Vitalumiere Eclat auch einen seidigen Schimmer?

    AntwortenLöschen