Mittwoch, 11. September 2013

AMU: Glitter Look für den Herbst

Meine Lieben, mittlerweile ist es schon sehr herbstlich draußen und passend zu dem Wetter hab ich einen etwas dramatischeren Look geschminkt. Ich habe eine Kombination geschminkt aus einem rauchigen Smokey Eye in Schwarz-Bordeaux mit einem Eyecatcher bestehend aus silbernem Glitter auf dem beweglichen Lid. Der Glitterlidschatten ist Dinosaur Plushie von Fyrinnae und hat einen hellen, silbernen Grundton mit Glitzerpartikeln in Regenbogenfarben. Ich liebe diese Farbe einfach!

fallglitter

IMG_5461 Kopie

IMG_5477 Kopie

IMG_5483 Kopie

IMG_5550 Kopie

Ich habe zunächst einen rosanen Lidschatten in die Lidfalte aufgetragen und diesen dann mit Cranberry von MAC vertieft. Dann habe ich meine Lidfalte mit einem schwarzen Kajalstift nachgezeichnet und nach oben hin verblendet. Mit einem schwarzen Lidschatten und Cranberry habe ich die Linie weiter verblendet, bis ein schöner Übergang entstanden ist. So ähnlich bin ich auch am unteren Wimpernkranz vorgegangen. Erst dann habe ich den Glitterlidschatten auf das bewegliche Lid aufgetragen.

Abegrundet wird der Look von den Ardell 120 Demi Wimpern, die ich letztens in meinem Douglas entdeckt habe! Der Preis war sogar vertretbar! Ich kann sie euch nur sehr empfehlen…

Folgendes habe ich für den Look verwendet:

MAC Painterly Paint Pot (als Base auf dem gesamten Lid)
Inglot #353 (heller Cremeton unter der Augenbraue und im Augeninnenwinkel)
Inglot #488 (helles Rosa in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
MAC Cranberry (in der Lidfalte)
Maybelline Master Drama Khol Liner in Ultra Black (in der Lidfalte, auf der Wasserlinie)
Inglot #65 (in der Lidfalte)
Fyrinnae Pixie Epoxy (Base auf dem beweglichen Lid)
Fyrinnae Piment Dinosaur Plushie (auf dem Oberlid)
MAC Blacktrack Fluidline
Max Factor 2000 Calorie Volume & Curl Mascara
Ardell 120 Demi Wimpern
Maybelline Fit Me Concealer #15
Alverde Augenbrauenstift in Blond
MAC Omega Lidschatten (Augenbrauen)
Chanel Poudre Universel Libre in Clair

Ich hoffe dieser Look gefällt euch! Lasst es mich auf jeden Fall wissen, denn ich freue mich immer sehr über euer Feedback ;)!

Alles Liebe, Nathalie

Sonntag, 8. September 2013

Jo Malone Earl Grey & Cucumber Cologne

Meine Lieben, ich melde mich freudig zurück aus einer weiteren Abwesenheit. Die letzten zehn Tage im August war ich noch einmal verreist, diesmal aus beruflichen Gründen. Jetzt möchte ich mich langsam wieder in den Bloggeralltag einfinden. Es gibt das eine oder andere aufregende Produkt, dass ich euch zeigen möchte. Anfangen möchte ich mit der Vorstellung meines derzeitigen Lieblingsparfums, dem Earl Grey & Cucumber Cologne von Jo Malone.

page

Jo Malone ist eine britische Parfummarke, die bekannt wurde durch ihre außergewöhnlichen Duftkompositionen. Die Düfte bestehen aus raffinierten Kombinationen von Duftnoten, mit dem gewissen Etwas versehen, sind dabei aber immer elegant und zeitlos. Von Jo Malone gibt es 20 verschiedene Düfte, die in unterschiedliche Kategorien unterteilt sind von zitrus, über fruchtig, leicht floral, floral, zu würzig und holzig. Außerdem gibt es noch eine Reihe von intensiven Parfums und verschiedene LE Kollektionen.

Das besondere an den Düften ist, dass man sie auch untereinander kombinieren kann oder sogar soll. Somit kann jeder sein eigenes, individuelles Parfum kreieren. Mit gefällt die Idee, dass ich mich mit so einer Duftkomposition von anderen abheben kann und ich auch je nach Anlass ein Parfum zusammenstellen kann.

IMG_4945 Kopie

Die Parfums bekommt man wunderschön verpackt in einem stabilen cremefarbenen Karton mit Deckel, schwarzer Schrift und Schleife. Der Karton selber war verpackt in einer Jo Malone Papiertüte mit parfümiertem Seidenpapier. Ich hab das Parfum so als Geschenk bekommen und das Auspacken war schon ein Erlebnis!

IMG_4947 Kopie

Der Flakon mit 30 ml Inhalt ist sehr schlicht aus Glas in einer schmalen Form gehalten. Das Etikett sieht auch sehr schlicht aus und der Deckel besteht aus silbernem Metall. Insgesamt also sehr elegant und stilvoll! Mir gefällt, dass der Flakon so klein ist, weil er handlich und somit perfekt für Reisen geeignet ist.

IMG_4957 Kopie

Mein Duft heißt Earl Grey & Cucumber, very british würde ich sagen! Er gehört zu den Zitrusdüften von Jo Malone. Wenn man ihn aufsprüht riecht er zunächst intensiv nach Bergamotte mit einem sehr leichten herben Unterton von schwarzem Tee. Dann kommt eine sehr süße Note hervor, da muss ich immer an süßen Honig und Vanille denke. Die Gurke kann ich nicht herausschnuppern, aber eine leichte frische Note ist schon enthalten. Der Duft entwickelt sich mit der Zeit zu einem sehr warmen Duft, bei dem süßen Noten überwiegen und die Zitrusnote in den Hintergrund treten.

IMG_4953 Kopie

Ein wirklich komplexer Duft, der sich nach dem Aufsprühen verändert und für mich auf jeden Fall eine Überraschung war. Ich kann nur jedem empfehlen mal selber daran zu schnuppern um zu erleben, wie sich der Duft bei euch entwickelt. Ich kann auf jeden Fall nicht aufhören, daran zu riechen! Ich verwende immer zwei Pumpstöße und kann den Duft noch abends wahrnehmen.

Jo Malone Counter gibt es zurzeit nur in einigen Städten wie Köln, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Hannover, Hamburg, München und Trier, unter anderem in Douglasfilialen. Bestellen könnt ihr neuerdings auch online bei Douglas und Ludwig Beck. 30 ml kosten ab 44,90 Euro und 100 ml ab 89 Euro.

Kennt ihr die Düfte von Jo Malone? Welches ist euer Lieblingsduft und wie kombiniert ihr ihn am liebsten?

Alles Liebe, Nathalie